Produkt: Deutscher Drucker 21/2019
Deutscher Drucker 21/2019
Schwerpunkt: Digitaldruck +++ LED-Hybrid-Inkjetdrucker Vutek 32h +++ Pricing-Kongress: Stellschraube für den Unternehmensgewinn +++ Flyeralarm: Ausbildung
UV-LED-Digitaldruckmaschine mit fünf Metern Druckbreite

Magenta Vision vertreibt in Europa Inkjetdrucker Teckwin Shark TS 5000 SF

Der UV-LED-Inkjetdrucker von Teckwin erreicht eine Druckbreite von fünf Metern.(Bild: Magenta Vision)

Der polnische Hersteller von Inkjet-Tinten und Fachhändler für den Großformatdruck Magenta Vision vertreibt ab sofort die großformatige Rolle-zu-Rolle-UV-LED-Inkjet-Druckmaschine Teckwin Shark TS 5000 SF im europäischen Markt.

Anzeige

Die Digitaldruckmaschine des chinesischen Herstellers Teckwin druckt laut Magenta Vision mit einer Geschwindigkeit von 240 m² pro Stunde und einer maximalen Druckbreite von fünf Metern. Die mit zwei Durchgängen arbeitende UV-LED-Druckmaschine enthält acht Druckköpfe des Typs Fujifilm Dimatix Starfire SG600 und erzielt damit eine Auflösung von 600 dpi. Das Drucksystem arbeitet mit den Farben CMYK sowie optional mit Weiß oder Lack.

Jeder auf der Drop-on-Demand-Technologie basierende Starfire-Druckkopf verfügt über 1.536 unabhängige Kanäle, die in sechs Reihen in einer Düsenplatte angeordnet sind. Alle 1.536 Düsen können gleichzeitig oder einzeln angesteuert werden. Im binären Betriebsmodus kann der Starfire SG600-Druckkopf Tröpfchengrößen mit Tintenmengen von 8 bis 33 Picolitern ausstoßen.

Der Drucker ist in Aktion zu sehen unter www.facebook.com/MagentaVision.

Zum Unternehmen
Magenta Vision ist ein europäischer Hersteller von Inkjet-Tinten für großformatige Tintenstrahldrucker. Das Unternehmen bietet UV-härtbare, UV-LED-, Lösungsmittel-, Eco-Lösungsmittel- und Latex-Tinten für alternative OEMs, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind.

Magenta Vision vertreibt außerdem großformatige Digitaldruckmaschinen mit der gesamten Palette an Verbrauchsmaterialien, Ersatzteilen und den damit verbundenen Dienstleistungen.

Im Jahr 2016 traf Magenta Vision eine strategische Entscheidung und schloss sich mit dem polnischen Hersteller von Druckfarben Chespa Sp. z o.o. zusammen.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 21/2019
Deutscher Drucker 21/2019
Schwerpunkt: Digitaldruck +++ LED-Hybrid-Inkjetdrucker Vutek 32h +++ Pricing-Kongress: Stellschraube für den Unternehmensgewinn +++ Flyeralarm: Ausbildung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren