Produkt: Deutscher Drucker 3/2020
Deutscher Drucker 3/2020
Schwerpunkt: Großformatdruck +++ Wenn Werbung neuen Boden betritt +++ Was ändert sich für MBO? +++ Trends bei Visitenkarten +++ Kreativprogramme für iPad & Co.
Sunil Gupta folgt als CEO

Memjet-Chef Len Lauer ist tot

Memjet CEO Len Lauer gestorben Sunil Gupta wird neuer CEO
Len Lauer (l.), langjähriger CEO des Druckkopfherstellers Memjet, ist am 12. April unerwartet im Alter von 62 Jahren gestorben. Der Firmenvorstand hat mit sofortiger Wirkung Suni Gupta (r.) zu Lauers Nachfolger als CEO des Unternehmens ernannt.(Bild: Memjet)

Len Lauer, langjähriger CEO von Memjet, ist tot. Er starb am 12. April völlig unerwartet im Alter von 62 Jahren in seinem Haus in La Jolla, Kalifornien. Der Firmenvorstand ernannte mit sofortiger Wirkung Sunil Gupta zu seinem Nachfolger als CEO des Unternehmens.

Len Lauer war seit 2010 Geschäftsführer des international tätigen Druckkopfherstellers Memjet. Seit 2012 bekleidete er zudem die Position des Vorstandsvorsitzenden von Memjet.

Anzeige

„Im Namen unseres Vorstands und unserer Mitarbeiter weltweit gilt unser tiefes Mitgefühl Len Lauers Familie während dieser schwierigen Zeit“, bekundet Tony Duddy, Group President, R&D, Operations und Vorstandsmitglied von Memjet. Als “Führungskraft, Visionär und Vorkämpfer” habe sich Lauer für innovative Digitaldrucktechnologien in allen Märkten eingesetzt, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Er sei Vorbild für die Mitarbeiter ebenso wie für die OEM-Partner gewesen, und darüber hinaus ein hingebungsvoller Ehemann, Vater und Freund.

Len Lauer wurde in Springfield, Massachusetts geboren und wuchs dort auf. 1979 schloss er sein Studium an der University of California in San Diego mit einem Bachelor of Science in Betriebswirtschaftslehre (Managerial Economics) ab. Mehr als 30 Jahre lang war Lauer in verschiedenes Führungspositionen bei Technologiekonzernen tätig, u.a. bei Qualcomm, Sprint, Bell Atlantic und IBM. In den vergangenen zehn Jahren leitete Len Lauer als CEO den Druckkopfhersteller Memjet. Sein Geschäftssinn, sein Wettbewerbsgeist und seine Familienwerte haben, wie das Unternehmen erklärt, zum erfolgreichen Aufbau von Arbeitsteams, Partnerschaften und Geschäftszweigen beigetragen.

Erst im März 2020 führte Deutscher Drucker ein Interview mit dem Memjet-Chef zur Strategie seines Unternehmens (DD 4/2020).

Sunil Gupta wird neuer CEO von Memjet

Der Firmenvorstand hat Sunil Gupta mit sofortiger Wirkung zu Len Lauers Nachfolger als CEO ernannt. Gupta trat dem Memjet-Vorstand im Januar 2019 bei. Zuvor hatte er Führungspositionen bei  Technologieunternehmen wie beispielsweise Fuji Xerox Australia, Fuji Xerox Asia Pacific, Xerox International Partners und Xerox Corporation inne.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 22/2018 Digital
Deutscher Drucker 22/2018 Digital
Druck&Medien Awards 2018 +++ Kyana: Künstliche Intelligenz für den Verpackungsprozess +++ Toner oder UV-Inkjet? +++ Veredelung +++ Dialogmarketing

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren