Konsistente Qualität der Kartonrollen

Metsä Board Kyro nimmt modernisierten Veredelungsbereich in Betrieb

Metsä Board hat die Modernisierung des Veredelungsbereichs im Werk Kyro abgeschlossen. (Bild: Metsä Board)

Metsä Board hat die Modernisierung des Veredelungsbereichs im Werk Kyro abgeschlossen und die technisch erneuerte Anlage in Betrieb genommen. Die jährliche Betriebsunterbrechung im Oktober zur Durchführung von Wartungsarbeiten nutzte das Unternehmen, um eine neue Aufroll- und Wickelmaschine zu installieren.

Anzeige

Gleichzeitig wurde auch die Transportanlage für Fertigungsausschuss rundum erneuert. Das Volumen der im Dezember 2019 angekündigten Investition beläuft sich auf 20 Mio. Euro.

Die neue Veredelungsanlage soll die Qualitätskonsistenz der Kartonrollen optimieren und die Laufeigenschaften in den Weiterverarbeitungsanlagen der Kunden von Metsä Board verbessern, erklärt Petri Huiko, Werksleiter Metsä Board Kyro. Außerdem erhöhe die Automatisierung die Arbeitssicherheit im Veredelungsbereich des Werks und reduziere die physische Arbeitsbelastung.

Metsä Board Kyro produziert hochwertigen gestrichenen Faltschachtelkarton sowie dispersionsbeschichteten Barrierekarton, mit dessen Hilfe der Plastikanteil von Konsumgüterverpackungen reduziert werden soll. Das Werk hat eine Produktionskapazität von 190.000 Tonnen pro Jahr.

Ein Durchgang. Eine Druckmaschine. Unendliche Möglichkeiten.
Die weltweit erste elektrofotografische Druckmaschine, mit der Sie schwere Langformatbogen bedrucken und veredeln können – alles auf einer äußerst zuverlässigen, kosteneffizienten und bedienerfreundlichen Maschine. Kodak entwickelte diese Druckmaschine für Betriebe, die Verpackungen, Displays und Beschilderungen in kleinen Auflagen produzieren wollen – ohne die Auflagenanforderungen von Offsetdruckmaschinen oder die Kosten und die Komplexität von Großformat-Inkjetsystemen. Durch...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.