Produkt: Deutscher Drucker 14-15/2019
Deutscher Drucker 14-15/2019
Journal für Druckgeschichte +++ Mitarbeiter mit Motor: Roboter in Industrieunternehmen +++ Zeit zum Lesen: Tipps für die Urlaubslektüre
IQ Extralight für Beipackzettel, Broschüren, Handbücher und juristische Texte

Mondi mit neuem Dünndruckpapier im Portfolio

Das neue Dünndruckpapier von Mondi eignet sich unter anderem für Nachschlagewerke. (Bild: Mondi)

Der Verpackungs- und Papierhersteller Mondi bringt mit IQ Extralight ein neues ungestrichenes Dünndruckpapier auf den Markt. Das neue Papier wird bei Mondi Neusiedler in Österreich produziert. Es soll sich unter anderem für Beipackzettel von Arzneimitteln und Kosmetika sowie Bedienungsanleitungen, Kataloge, Verzeichnisse und juristische Texte eignen.

Anzeige

Entwickelt wurde das Papier sowohl für den Rollen- als auch für den Bogenoffsetdruck. IQ Exralight ist FSC zertifiziert und optional auch klimaneutral erhältlich. Es gehört zur Green Range, der Mondi-Dachmarke für nachhaltige Papierlösungen. Die Produktion erfolgt gemäß dem FSC-Zertifizierungssystem sowie entsprechend der Verordnung (EG) 1935/2004 über Materialien und Gegenstände, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen. IQ Extralight ist ab sofort in ganz Europa in den Grammaturen 40, 45, 50 und 60 g/m² im Großformat sowie auf Rollen verfügbar.

Das Papier soll sich sehr gut bedrucken sowie falzen lassen. Für das automatische Scannen verfügt es laut Hersteller über einen hohen Lumineszenzfaktor. Eine hohe Opazität soll für gute Lesbarkeit sorgen. Eine automatisierte Qualitätskontrolle werde durch die Blattbildung garantiert.

Produkt: Deutscher Drucker 15-16/2018
Deutscher Drucker 15-16/2018
Retrofit in der Zeitungsbranche 13 Maschinen – ein Megaprojekt +++ Lieferindustrie: Wifag Services nun eigenständig +++ Special: Grafische Papiere +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.