Erweitertes Monotype-Lizenz-Paket

Monotype-Schriften: Cloud-Zugriff für alle Mitarbeiter

Das Monotype-Schriftenpaket
Monotype bietet ab sofort ein erweitertes Lizenz-Paket für seine kommerziellen Schriften an. (Bild: Monotype)

Da Unternehmen zunehmend auf dezentrale Arbeitsplätze und Cloud-Services setzen, stellt Monotype ab sofort mit einem erweiterten Lizenz-Paket seine kommerziellen Schriften sowohl in Cloud-Software-Umgebungen als auch auf jedem Gerät zur Verfügung.

Anzeige

Mit dieser Lizenzerweiterung können Kreative eine Vielzahl von Monotype-Schriften nutzen, um damit markenkonforme Dokumente zu erstellen oder zu bearbeiten – etwa Präsentationen, Broschüren oder Printanzeigen.

Im Vorfeld dazu hatte Microsoft bereits angekündigt, dass die Hausschriften von Unternehmen in das Cloud-Ökosystem von Microsoft Office 365 integriert werden. Im Vergleich zu einer herkömmlichen Desktop-Lizenz sollen die neuen, erweiterten Rechte mittleren bis großes Unternehmen mehr Flexibilität und Sicherheit bieten: Die neue Desktop-Lizenz von Monotype kann Reibungsverluste im Workflow beseitigen, indem sie es Mitarbeitern gestattet, nahtlos zusammenzuarbeiten und gleichzeitig die richtigen Schriften zu verwenden.

Das neue Lizenz-Paket für Unternehmen ist erhältlich über Monotype Fonts sowie über traditionelle Lizenzierungskanäle. Der Preis für eine Firmen-Desktop-Lizenz, die alle Mitarbeiter einschließt, wird pro Jahr abgerechnet, basierend auf der Anzahl der Fonts und skaliert auf die Gesamtzahl der Mitarbeiter im Unternehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.