Koenig & Bauer Durst

Neuerungen für die Delta SPC 130 FlexLine Automatic

Die Wellpappendruckmaschine Delta SPC 130 von Koenig & Bauer Durst.

Koenig & Bauer Durst stellt Neuerungen für die Delta SPC 130 FlexLine Automatic vor. Die für die Wellpappenindustrie konzipierte Druckmaschine bekommt neue automatisierte Funktionen und einen digitalen Primer. Außerdem wurden die SPC Water Technology Farben um Orange und Violett erweitert.

Anzeige

Die neuen Farben Orange und Violett auf Wasserbasis erfüllen die Anforderung an die Lebensmittelechtheit von Primärverpackungen und erweitern den Farbumfang. Ein Gestaltungsplus für Markenartikler, besonders in Bezug auf die Farbsättigung bei Verpackungsmustern und Sonderfarben.

Koenig & Bauer Durst kündigt darüber hinaus neue Automatisierungsfunktionen für die Delta SPC 130 FlexLine Automatic an. Ein neuer digitaler Primer für ungestrichene Materialien verbessert das Druckbild und ermöglicht eine kosteneffizientere Produktion. Spezialeffekte und Veredelungseffekte bieten neue Anwendungen und Applikationen.

Die Delta SPC 130 FlexLine Automatic kann kleine Formate von 500 x 600 mm bis hin zu großen Formaten von maximal 1.300 x 2.800 mm verarbeiten und Substrate mit einer maximalen Stärke von 12 mm mit wasserbasierten, lebensmittelechten Farben bedrucken. Die Druckmaschine umfasst Nonstop-Anleger, Vierfarben-Single-Pass-Druck, Trocken- und Kühlstrecke sowie Nonstop-Stapler.

Die Delta SPC 130 ist Teil des Lösungsportfolios von Koenig & Bauer Durst zur Bedruckung von Wellpappe. Hierzu gehört auch die CorruJET 170, die Wellpappbogen bis zu einer Breite von 1,7 m mit einer Geschwindigkeit von bis zu 135 m/min bedrucken kann. Die 6.000 Bogen/h schnelle VariJET106 B1 vervollständigt das Portfolio für den Faltschachtelmarkt.

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.