Produkt: Download »Print 4.0«
Download »Print 4.0«
Benchmarking, autonomes Drucken und Predictive Service – Wie die Druckindustrie die Vernetzung der Produktion vorantreibt.
Event vom 27. bis 29. September 2021 in Berlin

PDF Days Europe 2021 finden hybrid statt

Der Verkauf von Tickets für die PDF Days Europe 2021 hat begonnen. Das Event der PDF Association führt vom 27. bis 29. September Experten und Anwender aus der gesamten Welt zusammen, um sich über aktuelle Themen rund um das portable Dokumentenformat auszutauschen. Dabei finden die PDF Days Europe erstmals hybrid statt.

Anzeige

Ausrichtungsort der PDF Days Europe ist das SI Hotel in Berlin. Alle Präsentationen werden live gestreamt, was Interessenten passend zur aktuellen Situation, auch die Onlineteilnahme ermöglicht.

Technical Days

Montag, den 27., und Dienstag, den 28. September finden zunächst die Technical Days statt. Unter dem Motto „Praxisthemen“ geht es am ersten Tag um das Erstellen von PDFs mit HTML, Herausforderungen bei der PDF/A-Konvertierung und -Validierung, die Modernisierung der Printkommunikationsproduktion und Einbindung problematischer PDFs in den Druckworkflow. Ebenso auf der Agenda stehen die E-Mail-Archivierung als PDF, die aktuelle Entwicklung von PDF/R und die Ergänzung eines neuen, hochkomprimierten Bildformats zu PDF. Der Track „Sicherheit und Authentifizierung“ thematisiert Signaturen, Kryptografie, Authentizität von Inhalten, Sicherung von Dateiformaten sowie PDF-Strukturen.

Am zweiten Tag werden unter dem Schlagwort „Barrierefreiheit“ Unterschiede zwischen den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) und PDF, richtiges Taggen von Inhalten, ein besseres mobiles Erlebnis, verschiedene Bildschirmgrößen und das Ableiten von HTML aus PDF beleuchtet. Unter dem Thema „Technologie“ geht es um die Low-Code-Revolution und PDF, die Zukunft des Verarbeitens von PDF-Dateien und OpenType-Farbschriften. Auch die Nutzung von 3-D-Modellen in PDFs, das Arlington-PDF-Modell, einer maschinenlesbaren Definition von PDF, und Open-Source-PDF-Lösungen werden unter die Lupe genommen.

„Elevator Pitches“

Darüber hinaus treten unter anderem Adobe, callas software, Foxit, PDFTron und Solimar Systems als Goldsponsoren der PDF Days in „Elevator Pitches“ gegeneinander an. Im Wettlauf gegen die Zeit stellen sie sich und ihre Lösungen am Montag zum Ende und am Dienstag zu Beginn des Vortragsprogramms vor. Zusätzlich wird es am Dienstag um 16.15 Uhr noch ein Round Table geben. Nicht zuletzt findet am Mittwoch, 29. September online der Solution Day statt. Er widmet sich Anwendern und richtet den Fokus auf die praktische Umsetzung von PDF-Lösungen.

Die gesamte Agenda sowie eine Übersicht über die Referenten findet sich hier. Tickets können ab sofort online bestellt werden.

Produkt: Deutscher Drucker 5-6/2020
Deutscher Drucker 5-6/2020
Schwerpunkt: INNOVATIONS-OFFENSIVE 2020 +++ Innovationen im Bogenoffset- und Digitaldruck +++ Digitale Simulationsanwendungen für „smarte“ KMUs +++ Neue AR-Plattform für Markenartikler

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.