Produkt: Download » Monografie Digitaldruck «
Download » Monografie Digitaldruck «
In dieser Sonderpublikation stellen wir Ihnen einige Unternehmen mit ihren Konzepten und Produkten vor. Ein Kennzeichen des Digitaldrucks ist seine unglaubliche Vielseitigkeit. Vom großformatigen Leuchtdisplay in Auflage 1 bis zur Auflagenproduktion von Akzidenzen und Verpackungen reicht die Spannbreite. Das zeigen unter anderem die Beispiele in diesem Heft.
Inline-Finishing-System mit durchgehender End-to-End-Verarbeitung

Quantum Design wird Exklusivlieferant für Hunkeler

Die Hunkeler Rolle-Rolle Lösung für die Non-Stop Produktion mit Produktionsgeschwindigkeiten bis 243 m/min. Fliegender Rollenwechsel und Papiergewichtsbandbreite von 50 bis 300 g/qm.(Bild: Hunkeler AG)

Quantum Design, Eigentümer der KTI-Produktlinie und Hersteller von automatischen Rollenwechslern und Wendewicklern, hat eine Vereinbarung mit der Schweizer Hunkeler AG geschlossen. Damit wird Quantum Design zum Exklusivlieferanten von automatischen Rollenwechslern und Wendewicklern für Hunkeler.

Anzeige

Die Partnerschaft sei das Ergebnis monatelanger enger Zusammenarbeit an einer kundenspezifischen automatischen Spleissmaschine, wie Hunkeler bekannt gibt. Dabei handele es sich um den Roll Splicer RS8 sowie einen automatischen Wendeaufwickler, dem Modell Hunkeler TR8.  Diese neuen Modelle werden von Hunkeler bereits als Teil eines kompletten Inline-Finishing-Systems für die Digitaldruckindustrie verkauft.

Die Technologie, die für diese Zusammenarbeit von zentraler Bedeutung ist, stelle für den Digitaldruck eine Neuerung dar, da Hunkeler somit das erste Inline-Finishing-System mit durchgehender End-to-End-Verarbeitung in der Branche anbiete.  Die vollständige Lösung wurde bereits auf den Hunkeler Innovationdays 2019 gezeigt und sollte zudem auf der Drupa präsentiert werden. Seit der ersten Einführung wurden laut Hunkeler mehr als ein Dutzend Installationen im ersten Jahr fertiggestellt und in die Vereinigten Staaten, nach Deutschland, Italien und Grossbritannien geliefert.

Der Roll Splicer RS8 ist ein automatischer Stosssplicer mit zwei achslosen Rollenpositionen, die dem Endlosdrucksystem eine kontinuierliche Papierzuführung gewährleistet, während der integrierte Speicher das Anhalten für einen Rollenwechsel überflüssig machen soll.  Für den Betrieb von vorgedrucktem Material sind registergenaue Spleissmöglichkeiten verfügbar, die den Makulaturanteil in der Druckmaschine bei der Neuregistrierung drastisch reduzieren können.

Der automatische Turret Rewinder (Aufwickler) TR8 ist mit zwei Rollenpositionen mit Spannwellen ausgestattet, um Rollen direkt aus der Druckmaschine kontinuierlich aufzuwickeln, wodurch ein Anhalten der Druckmaschine zur Entnahme der Rollen entfällt und ein höherer Durchsatz erzielt wird.  Die integrierte Speichereinheit nimmt kontinuierlich Material aus dem Drucker auf, während die Bahn zum Schneiden und Überführen auf eine neue Hülse kontrolliert angehalten wird.

Beide Maschinen verfügen über PLC-Steuerungen mit Touchscreen und die Qualitätskonstruktion, für die KTI-Ausrüstungen bekannt ist und die gleichermaßen mit der Haltbarkeit der Hunkeler eigenen Ausrüstung übereinstimmt.  Hunkeler und Quantum befinden sich derzeit in der Entwurfsphase eines dritten Modells, das im Jahr 2021 als Teil der Endfertigung von Hunkeler freigegeben und verkauft werden soll.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 7/2019 Digital
Deutscher Drucker 7/2019 Digital
Effiziente Druckweiterverarbeitung+++Nearline-Produktion: Cewe verarbeitet Fotokalender von der Rolle mit neuer Schneidlösung+++CtP-System-Investition: Die Druckplatte ist entscheidend

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren