Produkt: Deutscher Drucker 7/2020
Deutscher Drucker 7/2020
Schwerpunkt: VERPACKUNGPRODUKTION +++ Folienkaschierung von Digitaldrucken +++ Potenzial im Tiefdruck? +++ Alternative Metallic-Effekte
INNOVATIONS-OFFENSIVE 2020

Ricoh stellt das neue Bogendrucksystem Ricoh Pro C5300 vor

Bogen-Digitaldruck Ricoh Pro C5300
Ricoh hat mit dem Ricoh Pro C5300 den Nachfolger seiner Pro-C5200-Drucksysteme vorgestellt.(Bild: Ricoh)

Mit dem Ricoh Pro C5300 hat Ricoh ein neues Bogendrucksystem für kleine bis mittelgroße Druckdienstleister sowie Inhouse-Druckereien vorgestellt. Das Nachfolgemodell des Ricoh Pro C5200 soll bis zu 80 Seiten pro Minute bedrucken und mehr Substrate als sein Vorgängermodell verarbeiten können.

Die größere Materialvielfalt werde dabei unter anderem durch eine Vakuumzuführung gewährleistet. Laut Ricoh sind Substrate mit einer Grammatur von bis zu 360 g/m² möglich, darunter auch Selbstdurchschreibepapiere, strukturierte Medien und Briefumschläge. Darüber hinaus soll ein neues Papierdurchlauf-Kontrollsystem für eine verbesserte Registerhaltigkeit von Vorder- zu Rückseite sorgen.

Anzeige

Um eine hohe Bildqualität liefern zu können sowie Anwendern die Möglichkeit zu geben, auf unterschiedliche Anforderungen zu reagieren, ist das neue Bogendrucksystem mit der herstellereigenen VCSEL-Technologie mit einer Auflösung von 2400 x 4800 dpi sowie einer neuen Glanzkontrolle ausgestattet.

Die Druckgeschwindigkeit des neuen Ricoh Pro C5300 ist mit bis zu 80 Seiten pro Minute angegeben, das monatliche Druckvolumen wurde laut Ricoh auf 450.000 erhöht. Auch in Sachen Druckweiterverarbeitung soll das neue Bogendrucksystem mehr bieten, unter anderem einen verbesserten Broschürenfinisher, der 30-Seiten-Broschüren bei 80 g/m² ermöglichen soll, einen Hochleistungsstapler sowie einen Vorderkantenschneider.

Der Pro C5300 ist mit einem 10-Zoll-Touchscreen für eine schnelle und einfache Einrichtung ausgestattet. Die Verfügbarkeit wird, so der Hersteller, durch einfach zu wechselnde austauschbare Bedienereinheiten (ORUs) maximiert.

Der Ricoh Pro C5300 wird ab Mai 2020 in ganz Europa erhältlich sein.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 25-26/2018
Deutscher Drucker 25-26/2018
KUNDEN & MÄRKTE Mit Druck durch die Jahreszeiten: Printanlässe 2019 +++ SCHWERPUNKT Druck & Druckveredelung +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren