Produkt: Download »350 Druckmaschinen für den Offsetdruck«
Download »350 Druckmaschinen für den Offsetdruck«
Mehr als 350 Offsetdruckmaschinen aus aller Welt – exklusiv von Deutscher Drucker für Sie zusammengestellt.
Neue Ricoh-Pro-8300-Serie umfasst drei Modelle

Ricoh stellt neue Maschinenreihe für den Schwarzweißdruck vor

Ricoh hat die Markteinführung der Einzelblatt-Drucksystemreihe Ricoh Pro 8300 für den Schwarzweißdruck bekannt gegeben. Im Bild: die Ricoh Pro 8320S.
Ricoh hat die Markteinführung der Einzelblatt-Drucksystemreihe Ricoh Pro 8300 für den Schwarzweißdruck bekannt gegeben. Im Bild: die Ricoh Pro 8320S.(Bild: Ricoh)

Mit der Ricoh Pro 8300 hat Ricoh eine neue Maschinenreihe für den Schwarzweiß-Einzelblattdruck vorgestellt, die die bisherige Plattform Ricoh Pro 8200 ersetzen soll und drei Modelle umfassen wird. Zwei davon sind laut Hersteller für den Einsatz in Hausdruckereien und bei kommerziellen Druckdienstleistern konzipiert, während sich das dritte Modell eher an Behörden oder Schulen richtet.

Die neuen Drucksysteme erreichen eine Geschwindigkeit von 111 bzw. 136 Seiten pro Minute. Das “kleinere” der drei Modelle liefert einen Output von 96 Seiten pro Minute

Anzeige

Das schnellste Modell der Ricoh-Pro-8300-Serie ist laut Hersteller für eine monatliche Spitzenauslastung von rund vier Millionen Seiten ausgelegt und verfügt darüber hinaus über einen neuen Finisher für die Herstellung von Broschüren mit 30 Blatt auf Grammaturen von 80 g/m2 sowie eine luftgestützte Deckblatt-Zuschießeinheit für gestrichene Substrate von bis zu 350 g/m2. Das Drucksystem ist außerdem mit einer dualen Versatzablage für die Ausgabe von bis zu 4.500 Blatt ausgestattet, was die Produktivität steigern und einen sauberen Frontbeschnitt ermöglichen soll. So können beispielsweise Bücher, Broschüren und Handbücher hergestellt werden. Das Kompaktmodell in der neuen Maschinenreihe enthält ebenfalls einen kleinen Finisher sowie ein Ausgabefach und eignet sich somit für Produktionsumgebungen mit begrenzten Stellflächen.

Alle drei arbeiten mit der herstellereigenen VCSEL-Technologie bei einer Auflösung von 2.400 x 4.800 dpi für eine qualitativ hochwertige Druckausgabe. Das Einrichten von Druckaufträgen erfolgt über ein 17 Zoll großes, farbiges Touchscreen-Display. Der Zugriff auf das Display erfolgt über ein mobiles Tablet, das zugleich die Fernsteuerung ermöglicht. Auf diesem lässt sich auch die Benutzerfläche des EFI-Controllers anzeigen, so dass kein separates Display mehr nötig ist.

Die Modelle der Ricoh-Pro-8300-Serie sind laut Ricoh ab März 2019 in Europa erhältlich.

Teile diesen Beitrag
Produkt: Download »350 Druckmaschinen für den Offsetdruck«
Download »350 Druckmaschinen für den Offsetdruck«
Mehr als 350 Offsetdruckmaschinen aus aller Welt – exklusiv von Deutscher Drucker für Sie zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: