Berry Wiersum geht in Ruhestand

Sappi ernennt Marco Eikelenboom zum neuen Europa-Chef

Marco Eikelenboom (l.) folgt Berry Wiersum als Europa-Chef von Sappi.(Bild: Iris Haidau)

Sappi hat Marco Eikelenboom (53), derzeit Vice President Marketing & Sales für den Bereich der grafischen Papiere in Europa, zum kommenden CEO für Sappi Europe ernannt. Der Niederländer wird sein Amt am 1. April 2021 antreten.

Anzeige

Marco Eikelenboom folgt Berry Wiersum (65), der Ende März 2021 in Ruhestand gehen wird. Wiersum war 14 Jahre lang CEO von Sappi Europe. Steve Binnie, der CEO des Sappi Konzerns, lobt Berry Wiersum für seine „bedeutende Leistung, die er in den letzten 14 Jahren für das Unternehmen erbracht hat. Er ist ein herausragender Kopf unseres Unternehmens und der Industrie insgesamt.“

Der Niederländer Marco Eikelenboom spricht fließend niederländisch, englisch, französisch und deutsch. Er absolvierte ein MBA-Studium an der Erasmus Universität Rotterdam und erwarb mehrere weitere Qualifikationen. Für Steve Binnie ist diese Nachfolgeregelung ein perfekter Übergang: „Marco Eikelenboom ist eine erfahrene Führungskraft. Er war maßgeblich in die jüngsten strategischen Entwicklungen in Europa involviert. Wir wollen unsere führende Rolle im Bereich der grafischen Papiere beibehalten und gleichzeitig im Verpackungsbereich sowie in weiteren Anwendungen wachsen. Ich bin mir sicher, dass wir unter Eikelenbooms Führung die spannenden Chancen für die Zellstoff- und Papierindustrie in Europa und ihre Exportmärkte wahrnehmen können.“

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.