Produkt: Deutscher Drucker 2/2019 Digital
Deutscher Drucker 2/2019 Digital
Deutscher Drucker 2/2019 Digital

Juan Cano leitet Screens neuen Geschäftsbereich flexible Verpackungen

Screen Europe setzt auf die Führungserfahrung und Expertise von Juan Cano beim Aufbau des neuen Geschäftsbereichs digitaler flexibler Verpackungsdruck.
Screen Europe setzt auf die Führungserfahrung und Expertise von Juan Cano beim Aufbau des neuen Geschäftsbereichs digitaler flexibler Verpackungsdruck.


Der Hersteller von Inkjet-Drucksystemen, Screen Europe, hat Juan Cano zum Director Business Development Flexible Packaging ernannt. Cano soll mit seiner langjährigen Führungserfahrung in diesem Marktsegment 
den neuen Geschäftsbereich flexible Verpackungen für Screen auf Expansionskurs bringen.

 

Anzeige

 

Digitaler flexibler Verpackungsdruck

Juan Cano verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im globalen Vertrieb, mit Führungsroutine in der flexiblen Verpackungsindustrie und laut Screen »nachgewiesenen Qualitäten bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder für die nachhaltige Umsatzsteigerung mit hochwertigen, innovativen Verpackungssystemen«. Somit sei er genau die richtige Person, um Screens neue Digitaldruckplattform für flexible Verpackungen auf Erfolgs- und Expansionskurs zu bringen. 

Vor seinem Eintritt bei Screen Europe hatte Juan Cano mehrere Führungspositionen bei Bobst inne. Davor war er in mehreren anderen Funktionen im Vertrieb und Marketing von Geräteherstellern tätig, wie etwa Russell Finex und Tate & Lyle, bei denen er den Umsatz steigern und neue internationale Märkte erschließen konnte. Cano hat einen Abschluss in Chemie der Universität von Granada und einen MBA-Abschluss der Oxford Brookes University. 

 

Hintergrundinformation

Der flexible Verpackungsdruck ist der dritte Geschäftsbereich von Screen im Digitaldruck. Zu Jahresbeginn 2020 hatte das Unternehmen die bevorstehende Einführung der Truepress Pac 830F, einer neuen Inkjet-Druckmaschine mit wasserbasierten Tinten für flexible Verpackungen, bekanntgegeben. Als Herzstück des neuen, ambitionierten Geschäftsbereichs flexible Verpackungen soll die Truepress Pac 830F im März 2021 auf den Markt kommen.
Die beiden anderen Geschäftsbereiche sind der digitale Akzidenzdruck (mit der Truepress Jet 520HD) und der Inkjet-Etikettendruck (mit der Truepress Jet L350UV). 

 

 

PDF-Download: Deutscher Drucker 19-20/2020

Schwerpunkt: Druckveredelung +++ Digitaldruck +++ Druckweiterverarbeitung +++ Firmenübernahme +++ Journal für Druckgeschichte

9,50 €
11,50 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

 

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker Digital 12/2018
Deutscher Drucker Digital 12/2018
Verpackungsdruck +++ UV-Inkjet für den Etikettendruck Eine modulare Lösung von Canon +++ Analoges Gaming +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren