Produkt: Deutscher Drucker Digital 12/2018
Deutscher Drucker Digital 12/2018
Verpackungsdruck +++ UV-Inkjet für den Etikettendruck Eine modulare Lösung von Canon +++ Analoges Gaming +++
Nach den drei Flachbettdruckern Onyx, Impala und Nyala

Swiss-Q-Print kündigt Rollendrucksystem “Karibu” an

Karibu, der neue reine Rollendrucker von Swiss-Q-Print feiert auf der Fespa Global Print Expo in München seine Premiere.
Karibu, der neue reine Rollendrucker von Swiss-Q-Print feiert auf der Fespa Global Print Expo in München seine Premiere.(Bild: Swiss-Q-Print)

Nach den drei Flachbettdruck-Modellen Onyx, Impala und Nyala wird der Schweizer Hersteller Swiss-Q-Print (Kriessern, Schweiz) auf der Fespa Global Print Expo 2019 in München (14. bis 17. Mai) seinen ersten reinen Rollendrucker vorstellen. Karibu wird das neue Mitglied im Portfolio von Swiss-Q-Print heißen.

Viel hat der Hersteller bisher nicht über das neue Drucksystem verraten, jedoch soll es über ein Rollenhandling-System verfügen, das den Beladeprozess schnell, einfach und sicher machen soll. Darüber hinaus werde Karibu eine Funktion bieten, mit der Backlit-Drucke sofort und laufend überprüft werden können. Während laut Hersteller ein neues Vakuumsystem für einen sicheren Halt des Mediums sorget, soll eine neue Ausgabesoftware das Datenmanagement vereinfachen. Swiss-Q-Print hat neben dem Rollendrucksystem auch ein neues Tintenset angekündigt.

Anzeige

Und für wen der Rollendrucker Karibu nichts ist, der kann auf der Fespa auch den Flachbettdrucker Nyala 3S von Swiss-Q-Print unter die Lupe nehmen.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 21/2018
Deutscher Drucker 21/2018
Alternatives Veredeln +++ Bogen-Inkjetdruck +++ Rollen-Inkjetdruck +++ Die Welt als Lifestyleobjekt +++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: