Produkt: Deutscher Drucker 3/2020
Deutscher Drucker 3/2020
Schwerpunkt: Großformatdruck +++ Wenn Werbung neuen Boden betritt +++ Was ändert sich für MBO? +++ Trends bei Visitenkarten +++ Kreativprogramme für iPad & Co.
Schweizer Hersteller trennt sich von Vertriebspartner Spandex UK

swissQprint baut eigene Niederlassung in Großbritannien auf

swissQprint, Schweizer Hersteller von Großformatdruckmaschinen, trennt sich von seinem britischen Vertriebspartner Spandex UK und eröffnet eine eigene Niderlassung in Großbritannien. Bevor die Trennung 2020 abgeschlossen sein wird, gibt es ab Oktober eine Übergangsphase, dank der eine nahtlose Betreuung der Kunden gesichert werden soll.
Der Schweizer Hersteller von Großformatdruckern, swissQprint, und sein britischer Vertriebs- und Servicepartner, Spandex UK, trennen sich einvernehmlich. Aufgrund des gewachsenen swissQprint-Sortiments, das inzwischen nicht mehr nur die Werbetechnikbranche, sondern auch Verpackungs- und Spezialdruckmärkte, sowie die Industrie bedient, sei künftig die direkte Marktbearbeitung durch eine eigene swissQprint-Tochter die beste Lösung. Die neue Niederlassung wird gerade in Bracknell, Berkshire, aufgebaut.
Wie swissQprint erklärt, erfordere das größere Sortiment in zunehmendem Masse erweitertes und spezialisiertes Know-how. Dieses wolle man nun mit einer eigenen Niederlassung für den direkten Vertrieb in Großbritannien aufbauen. Im Oktober werde daher eine Übergangsphase beginnen, mit der die nahtlose Betreuung der Kunden sichergestellt werden soll. Die endgültige Trennung soll 2020 abgeschlossen sein.

Spandex UK war seit 2011 Vertriebs- und Servicepartner für swissQprint im Vereinigten Königreich.Geschäftsführer der neugegründeten swissQprint UK Limited wird nach Aussage des Schweizer Herstellers Erskine Stewart. Er ist bereits seit über 15 Jahren in der Large-Format- bzw. Verpackungsbranche tätig und wurde nun mit dem Aufbau der Niederlassung in Bracknell, Berkshire, beauftragt. Dort wird künftig die Basis des neuen swissQprint-UK-Teams sein, das Verkauf, Service und technische Beratung anbieten wird.

Die Niederlassung soll über ein Democenter mit den aktuellen swissQprint-Neuheiten verfügen: einem neuen Karibu-Rollendrucker und einem Nyala-3-Flachbettdrucker. Zudem werde swissQprint UK das gesamte Verbrauchsmaterial- und Ersatzteilsortiment anbieten.

Anzeige

 

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 3/2020
Deutscher Drucker 3/2020
Schwerpunkt: Großformatdruck +++ Wenn Werbung neuen Boden betritt +++ Was ändert sich für MBO? +++ Trends bei Visitenkarten +++ Kreativprogramme für iPad & Co.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren