Produkt: Download »Die Erfinder des Drucks«
Download »Die Erfinder des Drucks«
Ein Streifzug durch die Geschichte: Das sind die Pioniere des Drucks und ihre wichtigsten Erfindungen.

Fachforum rund um Digitaldruck und Weiterverarbeitung: Zahl der Aussteller und Fachbesucher verdoppelt

Tage der Medienproduktion 2018 auf Erfolgskurs

Gut besuchter Kongress im Rahmen der Tage der Medienproduktion im CCD-Kongresszentrum Messe Düsseldorf.

Am 24. und 25. April hatte der FMP (Fachverband Medienproduktion e.V.) gemeinsam mit der Drupa nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr zur zweiten Edition der „Tage der Medienproduktion“ – flankiert von der „PRINT digital! CONVENTION“ und dem Düsseldorfer Print Cocktail – auf das Düsseldorfer Messegelände eingeladen. Erneut traf der Mix aus „Networking“, Ausstellung und Fachkongress den Nerv der Branche. Denn, mit einer Verdopplung der Aussteller und Fachbesucher konnte die Veranstaltung weiter an Bedeutung im deutschsprachigen Raum gewinnen und implementiert sich als jährliches Fachforum rund um Digitaldruck und Weiterverarbeitung sowie Material und Software.

Auf der Erstveranstaltung 2017 präsentierten sich 35 branchenbekannte Aussteller. Diesmal stellten über 70 Unternehmen auf der „PRINT digital! CONVENTION“ in der Stadthalle des Düsseldorfer Congress Centers aus. Mit Ständen vertreten waren unter anderem Firmen wie HP, Xerox, Konika Minolta, Canon, Kodak, Xeikon, FKS, Kurz, Papier Union, Mondi und viele weitere mehr.

Anzeige

Angebot der Aussteller in spannende Kommunikationslösungen umgesetzt

Die Veranstaltung ging einen Schritt weiter als manch anderer Event: Denn die Aussteller zeigten den über 1.000 Fachbesuchern nicht nur ihre neuesten Technologien und Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, sondern demonstrierten gemeinsam mit Branchenpartnern, wie aus ihrem Angebot spannende Kommunikationslösungen und Produkte zum Anfassen für die Unternehmenskommunikation werden. Dazu gab es am ersten Tag in Workshops und am zweiten Tag im Kongress erneut ein facettenreiches Vortragsprogramm mit Brancheninsidern und -visionären wie Jochen Christiaens (Inkjet Consulting Christiaens), Bert F. Hölscher (Management Consultants GmbH), Andreas Große (3M) oder Horst Huber (WERK II, priint Group). Moderiert wurde der von rund 300 Teilnehmern besuchte Kongress von Rüdiger Maaß (Geschäftsführer FMP) und Bernhard Niemela (Geschäftsführer Deutscher Drucker Verlag und Chefredakteur).

Am ersten Veranstaltungstag boten 28 ganztägig parallel stattfindende Workshop-Sessions den Besuchern die Möglichkeit, sich individuell die Themen herauszupicken, die für sie die größte Relevanz hatten. Aufgrund der stringenten Trennung der Vortragsslots in vier verschiedene Themengebiete – von der Marketingautomatisierung über Value Added Printing und Dialogmarketing bis hin zu Technologie und Know-how – konnten sich die Teilnehmer ihr Programm nach Interessen zusammenstellen. Der zweite Tag hielt sieben Kongressvorträge bereit, die zukunftsträchtige Technologien und Entwicklungen näher beleuchteten.

Basierend auf den Erfahrungen und des Feedbacks der vorigen Veranstaltung gelang es dem Fachverband Medienproduktion gemeinsam mit der Messe Düsseldorf, das Konzept noch weiter zu verfeinern und zu optimieren. „Die Atmosphäre war wunderbar und überall gab es für Besucher etwas zu sehen und zu entdecken. Die Ausstellungsfläche war in diesem Jahr zentral zwischen den Workshopräumen angesiedelt und die Vorträge waren so getaktet, dass immer genügend Zeit blieb, sich in Ruhe etwas anzuschauen und sich beraten zu lassen“, resümiert Dieter Beller, Vorstandsvorsitzender des FMP, nach vielen Gesprächen, die er während den Tagen der Medienproduktion geführt hat. Zu seiner Freude war das Feedback über die Veranstaltung vor allem positiv – von den Besuchern ebenso wie von den Ausstellern. „Wir wollten mit der Veranstaltung Qualität über Quantität setzen und ich glaube, das ist uns gemeinsam mit der Messe Düsseldorf auch diesmal gelungen“, so Beller.

Auch für Sabine Geldermann, Director Drupa Messe Düsseldorf, setzt die Veranstaltung „in der DACH-Region deutliche Signale für den Markt und kräftige Impulse für die Branche.“ Es sei bemerkenswert, dass die Tage der Medienproduktion und die „PRINT Digital! CONVENTION“ mit ihrem auf die Marktbedüfnisse zugeschnittenen Konzept von der Branche „exzellent angenommen wurde.“ „Ein viel diskutiertes Thema war die Digitale Transformation und ihre unmittelbaren Auswirkungen auf Prozesse und damit verbundene Chancen für zukünftige Geschäftsmodelle“, so Geldermann.

Die dritte „PRINT digital! CONVENTION“ findet im Frühjahr 2019 im Rahmen der Tage der Medienproduktion in der Stadthalle des CCD Congress Center Düsseldorf Süd statt. Weitere Informationen unter https://tdm.f-mp.de und www.drupa.de.

 

Hier eine Bildergalerie mit den schönsten und spannendsten Bildern der zweitägigen Veranstaltung!

 

Produkt: Download »350 Druckmaschinen für den Offsetdruck«
Download »350 Druckmaschinen für den Offsetdruck«
Mehr als 350 Offsetdruckmaschinen aus aller Welt – exklusiv von Deutscher Drucker für Sie zusammengestellt.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Ich kann nur bestätigen: Die Tage der Medienproduktion waren sehr interessant und informativ. Immer neue Ideen für Produktioner!
    Vielen Dank an die Veranstalter.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: