Produkt: Deutscher Drucker 14-15/2019
Deutscher Drucker 14-15/2019
Journal für Druckgeschichte +++ Mitarbeiter mit Motor: Roboter in Industrieunternehmen +++ Zeit zum Lesen: Tipps für die Urlaubslektüre
Inbetriebnahme für das 4. Quartal 2019 geplant

Kabel Premium Pulp & Paper investiert in Produktionslinie

Ein MSD-Impressafiner soll Hackschnitzel für die Papierproduktion besonders sanft und effizient aufbrechen und imprägnieren.(Bild: Andritz)

Der Papierhersteller Kabel Premium Pulp & Paper GmbH (Hagen) hat den internationalen Technologiekonzern Andritz, unter anderem Lieferant von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für die Zellstoff- und Papierindustrie, mit der Lieferung einer neuen ATMP-Linie (Advanced Thermo Mechanical Pulp) für den Standort Hagen in Deutschland beauftragt.

Anzeige

Die ATMP-Technologie führt laut Andritz im Rahmen der Papierherstellung zu verbesserten Fasereigenschaften bei geringerem Energiebedarf. Die Inbetriebnahme der Anlage ist für das letzte Quartal 2019 geplant. Zuvor wird Andritz gebrauchtes Equipment, das Kabel Premium von einer ehemaligen Papierproduktionslinie in Deutschland erworben hat, überholen und in Stand setzen, heißt es in einer Pressemitteilung des Technologiekonzerns mit Hauptsitz in Graz/Österreich.

Um den Anforderungen hinsichtlich Energieeffizienz und Faserqualität seitens Kabel Premium Pulp & Paper gerecht zu werden, sollen unter anderem verschiedene Schlüsselkomponenten installiert werden, zum Beispiel ein neuer MSD Impressafiner, um die Hackschnitzel sanft und effizient aufzubrechen und zu imprägnieren, sowie neue Faserzentrifugen, die die Separierung von Fasern und Dampf gewährleisten. Die erste und zweite Mahlstufe werden mit zwei runderneuerten Andritz-Hochkonsistenzrefinern aus zweiter Hand ausgerüstet.

Der Lieferumfang soll auch das Prozessleitsystem, die komplette Installation der gelieferten Aggregate, die Planung, den Testbetrieb und die Inbetriebnahme umfassen.

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 14-15/2019
Deutscher Drucker 14-15/2019
Journal für Druckgeschichte +++ Mitarbeiter mit Motor: Roboter in Industrieunternehmen +++ Zeit zum Lesen: Tipps für die Urlaubslektüre

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren