Produkt: Deutscher Drucker 8-9/2020
Deutscher Drucker 8-9/2020
Schwerpunkt: CLEVERE AUTOMATISIERUNGSLÖSUNGEN +++ MOTORISIERTE MITARBEITER +++ INTELLIGENTES CROSS-MEDIA-MARKETING
Zusammenschluss soll bis Ende 2020 abgeschlossen sein

Textildruck: Epson-Töchter Robustelli und For Tex fusionieren

Der Firmensitz von For Tex in Como. (Bild: Daniele Portanome)

Die Unternehmen Robustelli und For Tex, beide ansässig in der italienischen Region Como, sind die wichtigsten Epson-Gesellschaften im Segment des Textildrucks. Während sich Robustelli hauptsächlich mit der Entwicklung und Produktion von Textildrucksystemen wie der “Monna Lisa” beschäftigt, sorgt For Tex für die Herstellung und den Vertrieb der passenden Tinten. Epson schließt nun beide Unternehmen zusammen.

Anzeige

Epson sieht den Textildruck als einen der am stärksten wachsenden Bereiche innerhalb seines Druckportfolios. Dabei setzt das Unternehmen auf die im Textilmarkt zu beobachtende Verschiebung vom Analogdruck hin zu digitalen Drucklösungen, schließlich steht die globale Textildruckindustrie vor der Herausforderung, individuellere Designs in kleinen Auflagen zu produzieren. Kurzfristige Lieferungen werden zum Standard.

Durch den Zusammenschluss seiner Tochterfirmen Robustelli und For Tex will Epson im Textildruckmarkt mit seinem Angebot an Inkjetdruckdrucksystemen, Verbrauchsmaterialien und Dienstleistungen schlagkräftiger werden. Erklärtes Ziel ist vor allem eine höhere Effizienz bei der Entwicklung neuer Textildrucksysteme. Die Fusion beider Tochterunternehmen soll bis Ende 2020 abgeschlossen sein.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 16-17/2019 Digital
Deutscher Drucker 16-17/2019 Digital
Crossmedial in die Zukunft: D&MA-Gewinner RLS Jakobsmeyer +++ Inspektion: Qualitätssicherung auf minimalem Raum +++ Software-Test Affinity Publisher

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren