Drei Modelle für den Akzidenz- und Zeitungsdruck

Toray und Heights: Gemeinschaftsentwicklung für Wasserlos-Druckplatten

Entwicklungsmaschine für wasserlose Offsetdruckplatten TWP 680/1250. Bild unten: Mike Millea (Leitender Vertriebsbeauftragter bei Heights).

Toray Graphics – Hersteller von Druckplatten für den wasserlosen Offsetdruck – mit Sitz in der Tschechischen Republik (Prostějov) und die Heights Unternehmensgruppe (mit Produktionsstätten in Wainstalls, Halifax, West Yorkshire/UK und Ewing/Trenton, NJ/USA), haben vor Jahren eine Entwicklungs- und Vermarktungspartnerschaft für Platten-Entwicklungsmaschinen zur Verarbeitung von Toray-Wasserlos-Offsetdruckplatten vereinbart. Drei gemeinsam konzipierte Entwicklungsmaschinenmodelle für solche Druckplatten bieten die Unternehmen an.

• Die TWP 1250 News ist die neueste gemeinsame Entwicklung und wurde für die Zeitungsproduktion angepasst. Die verarbeitbare Plattenbreite beträgt 1250 mm, die Stapelhöhe für Platten 855 – 970 mm.
• Die TWP 1250 gibt es auch für den Akzidenzdruck mit allen Imprima-Wasserlos-Platten (max. Plattenformat 1.250 x 1.800 mm).
• Die TWP 680 – für den Akzidenzdruck, mit allen Imprima-Wasserlos-Platten (max. Plattenformat 660 x 810 mm).

Anzeige

Heights produziert Maschinen und Geräte für verschiedene Lieferanten der Druckindustrie. Hier liegt auch der Schwerpunkt der Firmengruppe.

Mike Millea, Leitender Vertriebsbeauftragter bei Heights, geht davon aus, dass „bei größeren Druckmaschinen, insbesondere Rollendruckmaschinen, die Wahrscheinlichkeit nicht so hoch ist, dass sie von einem Trend hin zum Digitaldruck beeinträchtigt werden. Wir konzentrieren uns auf Platten-Entwicklungsmaschinen für diese größeren Druckmaschinenformate und haben praktisch keine kleinformatigen Maschinen mehr im Programm.“ Wie Millea weiter betont, zeichne sich ab, dass weitere Nischenmärkte wie der Sicherheitsdruck und der Metalldekordruck für den wasserlosen Offsetdruck besonders geeignet seien. Beide Segmente böten interessante Gelegenheiten für Wachstum, nicht zuletzt durch das Bestreben einer wachsenden Zahl von Druckereien, ihre Umweltbilanz zu verbessern.

Heights, 1974 gegründet, war 1999 von Global Graphics SA übernommen worden und 2002 durch den Rückkauf durch seine früheren Inhaber und Gründer wieder zu einem Unternehmen in Privatbesitz geworden.

Toray Graphics, eine Tochtergesellschaft von Toray Textiles Central Europe (TTCE), betreibt in Prostějov eine Produktionslinie für wasserlose Druckplatten. An dem Standort sind alle Geschäftsaktivitäten, wie Vertrieb, Kundendienst, Marketing, Produktion sowie Forschung und Entwicklung zusammengefasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: