Produkt: Deutscher Drucker 14-15/2019
Deutscher Drucker 14-15/2019
Journal für Druckgeschichte +++ Mitarbeiter mit Motor: Roboter in Industrieunternehmen +++ Zeit zum Lesen: Tipps für die Urlaubslektüre
Für UV-LED, UV-Mitteldruck- und -Niederdruckstrahler

UV-Technik Meyer stellt neue UV-Messstreifen TestUVstrip vor

Die neuen UV-Messstreifen TestUVstrip von UV-Technik Meyer. (Bild: UV-Technik Meyer GmbH)

Die im hessischen Ortenberg ansässige UV-Technik Meyer GmbH – Spezialist für UV-Anwendungen in der Härtung (Farben, Lacke, Beschichtungen und Klebungen) und UVC-Entkeimung – hat neue UV-Messstreifen namens TestUVstrip entwickelt.

Sie sollen sich überall dort, wo geringe Platzverhältnisse vorhanden sind oder wo physikalisch arbeitende UV-Radiometer nicht hindurchpassen, in besonders geeigneter Weise einsetzen lassen, wie das Unternehmen jetzt bekannt gab. Die neuen UV-Messstreifen sind max. 200 Mikrometer dick und zur UV-Dosismessung für diverse industrielle UV-Strahlungsquellenn (UV-Mitteldruckstrahler – auch dotierte, UV-LED, UV-Niederdruckstrahler) einsetzbar.

Anzeige

Die UV-Dosismesswerte (mJ/cm²) können mit oder ohne beiliegende Filterfolie aufgenommen werden, wodurch sich ein weiter Messbereich erzielen lasse, wie weiter ausgeführt wird. Die Auswertung erfolgt visuell über einen Farbwechsel. Ein Auswertegerät ist nicht erforderlich, wodurch keine Initialkosten entstehen, heißt es weiter.

Alternativ kann die UV-Dosis auch mit einem in Druckereien üblichen (kundenseitigen) Farbdichtemessgerät erfolgen.

Die UV-Messstreifen erfassen den gesamten UV-Emissions­bereich, also Wellenlängen zwischen etwa 230 bis circa 400 nm.

So funktioniert’s

Die UV-Messtreifen sind mehrschichtig aufgebaut: Auf der Trägerfolie ist eine mattweiße UV-empfindliche Schicht, die bei UV-Bestrahlung beginnt, sich blau zu verfärben. Je länger die UV-Messstreifen belichtet werden oder je intensiver die UV-Strahlung ist, umso stärker verfärben sich die UV-Messstreifen. Um sowohl kleine als auch große UV-Dosen messen zu können, kann mit oder ohne Filterfolie gemessen werden. Die Filterfolie kann zum Messvorgang umgeklappt oder abgetrennt werden.

Die UV-Bestrahlung wird in drei Schritten bestimmt: Messung mit oder ohne Filterfolie, Ermittlung der resultierenden Dichte / Farbdichte (Blauverfärbung), Auswertung anhand der Dosis-Graphen.

Die UV-Messstreifen TestUVstrip werden in einem wiederverschließbaren Beutel geliefert und sind im Set erhältlich. Ein Set enthält 10 Stck. UV-Messstreifen sowie eine Reference Card und die Anleitung samt Auswertekurven.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Download »Die Erfinder des Drucks«
Download »Die Erfinder des Drucks«
Ein Streifzug durch die Geschichte: Das sind die Pioniere des Drucks und ihre wichtigsten Erfindungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren