Thomas Beyrle und Alois Osterholzer ausgezeichnet

VDMB ehrt jahrgangsbeste Druck- und Medientechniker in München

Die jahrgangsbesten Drucktechniker Thomas Beyrle (r.) und Alois Osterholzer (l.) erhielten aus den Händen von Thomas Hosemann den Preis der Ludwig-Gundelfinger-Stiftung des VDMB.

Thomas Beyrle und Alois Osterholzer haben ihre Weiterbildung zum Druck- und Medientechniker am Beruflichen Schulzentrum Alois Senefelder in München als jahrgangsbeste abgeschlossen. Der VDMB hat die beiden Absolventen ausgezeichnet.

Anzeige

Mit einer Feierstunde im Beruflichen Schulzentrum Alois Senefelder in München verabschiedete die Fachschule für Drucktechnik und Papierverarbeitung ihre diesjährigen Absolventen. Thomas Hosemann vom Verband Druck und Medien Bayern (VDMB) gratulierte den frisch gebackenen Druck- und Medientechnikern: „Die Unternehmen der Druck- und Medienbranche brauchen Führungskräfte wie Sie, um erfolgreich sein zu können! Mit Ihrem Abschluss als Techniker besitzen Sie nun die nötigen Voraussetzungen um in dieser Branche bestehen zu können. Durch Ihre Bereitschaft sich weiterzubilden tragen Sie wichtige neue Impulse in die Unternehmen.“

Die jahrgangsbesten Drucktechniker, Thomas Beyrle und Alois Osterholzer erhielten aus den Händen von Hosemann den Preis der Ludwig-Gundelfinger-Stiftung des VDMB. Und gleich zwei Jubiläen gab es zu feiern: So war es nicht nur der 60. Drucktechniker-Jahrgang der verabschiedet wurde sondern auch die 40. Auszeichnung der besten Techniker, die der VDMB in München vorgenommen hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: