Produkt: Deutscher Drucker Digital 12/2018
Deutscher Drucker Digital 12/2018
Verpackungsdruck +++ UV-Inkjet für den Etikettendruck Eine modulare Lösung von Canon +++ Analoges Gaming +++
Neue Anwendungsmöglichkeiten und intensive Farbwelten

Viscom 2019: Roland DG präsentiert Eco-Solvent- und UV-Inkjetdrucker

Auf der Viscom wird die Roland DG unter anderem den Achtfarben-Drucker Versa-Express RF-640 präsentieren.
Auf der Viscom wird die Roland DG unter anderem den Achtfarben-Drucker Versa-Express RF-640 präsentieren.(Bild: Roland DG)

Auf der Viscom (8. bis 10. Januar 2019) in Düsseldorf wird die Roland DG den Schwerpunkt ihres Messeauftrittes auf neue Anwendungsmöglichkeiten und intensive Bildwelten im Innen- und Außeneinsatz legen. Dafür wird der Hersteller sowohl Eco-Solvent- als auch UV-Inkjetdrucklösungen im Gepäck haben, unter anderem den Versa-Express RF-640 mit acht Farben, den True-Vis VG-640/540, den Versa-UV LEF-300 und den Versa-Studio BN-20.

Anzeige

Der Achtfarben-Eco-Solvent-Drucker Versa-Express RF-640 8 Colour wurde erstmals auf der Fespa 2018 vorgestellt und ist zusätzlich zu den CMYK-Prozessfarben mit Light Black, Rot, Grün und Orange ausgestattet. Während Rot, Grün und Orange für eine Farbraumerweiterung insgesamt sorgen sollen, verstärke das Helle Schwarz die einzelnen Farbtöne und ermögliche so lebendig abgestufte Hautfarben und Farbverläufe. Der Inkjetdrucker ist laut Hersteller unter anderem für werbetechnische Anwendungen geeignet, bei denen es auf die genaue Wiedergabe von Markenfarben, ein brillantes Druckbild und die hohe Außenhaltbarkeit ankommt, wie zum Beispiel POS-Displays, Markenwerbung, Fahrzeugfolien, Kunstdrucken und anderen Bildreproduktionen für die Innendekoration.

Während sich hinter dem True-Vis VG-640/540 mit seinen neu entwickelten, gleichnamigen Tinten und seinen neuen Druckköpfen ein Print- und Cut-Kombigerät zur Produktion von beispielsweise Fenstergrafiken, Wandbilder, Fahrzeugbeschriftungen, Bannern, Bekleidung, Plakaten oder Stickern versteckt, präsentiert die Roland DG mit dem Versa-UV LEF-300 einen UV-Flachbettdrucker, der sich dank der UV-Härtung und dem bidirektionalem Direktdruck für die digitale Personalisierung von Kugelschreibern, Smartphone-Hüllen, individuellen Werbematerialien, Schildern, Geschenkartikeln, Industriegütern und vielem mehr eignen soll.

Ein Desktop-Drucker mit Schneidefunktion ist hingegen der Versa-Studio BN-20. Das kompakte Gerät druckt und schneidet Material mit einer maximalen Breite von 51 cm, unter anderem für Schilder, Aufkleber, Labels, Textiltransfere, Verkaufsdisplays, Fenstersticker und Poster.

Teile diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 2/2019
Deutscher Drucker 2/2019
Deutscher Drucker 2/2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: