Produkt: Download »Die besten Technologien im Digitaldruck«
Download »Die besten Technologien im Digitaldruck«
In der Broschüre »Die besten Technologien im Digitaldruck« werden Anwendungsmöglichkeiten, Geschäftsfelder und die wichtigsten Anbieter der Branche vorgestellt.

Verpackungsspezialist Thimm produziert Wellpappen-Bausätze für Nintendo Labo

Wellpappen-Bausätze verwandeln Spiele-Konsole in Klavier, Angelrute und Co.

Die Nintedo-Labo-Spielekonsole kann mit Hilfe von Bausätzen aus Wellpappe in ein Klavier, eine Angel oder andere Gegenständ "verwandelt" werden. Die Wellpappen-Bausätze werden vom Verpackungsspezialisten Thimm in drei seiner deutschen Werke produziert.
Die Nintedo-Labo-Spielekonsole kann mit Hilfe von Bausätzen aus Wellpappe in ein Klavier, eine Angel oder andere Gegenständ "verwandelt" werden. Die Wellpappen-Bausätze werden vom Verpackungsspezialisten Thimm in drei seiner deutschen Werke produziert.(Bild: Nintendo / Thimm the Highpack Group)

Der japanische Videospielehersteller Nintendo hat mit Nintendo Labo eine TV-Konsole auf den Markt gebracht, die mit modularen Bausätzen aus Wellpappe erweitert wird. So sollen interaktive Spiele-Elemente entstehen. Europäischer Lieferant für die Wellpappen-Bausätze ist der Verpackungsspezialist Thimm mit Hauptsitz in Northeim, der die technisch anspruchsvollen Wellpappebögen in drei seiner deutschen Produktionswerke fertigt.

Die neue Spielekonsole soll dank der Bausätze zum Entdecken, Bauen und Spielen einladen: So lassen sich aus den vorgestanzten Wellpappenbögen ohne weitere Hilfsmittel beispielsweise ein Klavier, eine Angelrute oder eine Motorradlenkstange zusammensetzen. Diese sogenannten “Toy-Con” werden dann mit der Videospielkonsole Nintendo Switch verbunden – und dadurch „zum Leben erweckt“. Denn jetzt sollen die Spieler mit dem Klavier musizieren, mit der Angel digitale Fische fangen oder mit dem Motorrad Rennen fahren können. Die Controller aus Wellpappe lassen sich darüber hinaus frei gestalten – sowohl in Design als auch in Form.

Anzeige

Bei der neuen Nintendo-Konsole fungiert die Wellpappe nicht, wie sonst üblich, als Verpackung, sondern ist elementarer Teil des Endproduktes. „Das Aufbauen und Zusammensetzen der Toy-Con muss einwandfrei funktionieren, damit der Spaß beim Spielen sichergestellt wird“, erklärt Benjamin Brulic, Verkaufsberater Thimm Verpackung, der das Projekt mit seinem Team umgesetzt hat. Dementsprechend hoch seien die Anforderungen in der Produktion, die laufend kontrolliert werde. Die Nintendo Labo Wellpappenbögen werden aus einer eigens für den Kunden definierten Wellpappensorte hergestellt, flach gestanzt und ein- bis zweifarbig bedruckt.

Produkt: Download »Die besten Technologien im Digitaldruck«
Download »Die besten Technologien im Digitaldruck«
In der Broschüre »Die besten Technologien im Digitaldruck« werden Anwendungsmöglichkeiten, Geschäftsfelder und die wichtigsten Anbieter der Branche vorgestellt.

Kommentar zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. Thimm und Nintento: Wellpappen-Bausätze für Spielekonsole | Flexo+Tief-Druck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: