Produkt: Deutscher Drucker Digital 12/2018
Deutscher Drucker Digital 12/2018
Verpackungsdruck +++ UV-Inkjet für den Etikettendruck Eine modulare Lösung von Canon +++ Analoges Gaming +++
Beilagen-Konfektionierung automatisiert

Werbedienst Krüger nimmt MailLiner von Müller Martini in Betrieb

Auf der MailLiner-Sammelstrecke wird eine der Beilagen als Umschlag verwendet und mittels eines Luftschwerts gefalzt, nachdem alle anderen Beilagen aufgelegt worden sind.(Bild: Müller Martini)
Die Werbedienst Krüger GmbH in Tübingen wollte die Beilagen-Konfektionierung automatisieren. Jetzt stemmt das Direktmarketing-System MailLiner von Müller Martini die wöchentlich rund 350.000 Beilagen-Sets.
Bislang ließ das Unternehmen seine wöchentlich rund 350.000 Sets von Beilagen von den Austrägern selbst zusammenstellen. Zu den Kunden zählen dabei unter anderem die Lebensmittelindustrie, Baumärkte und Möbelketten. Da es laut Geschäftsführer Wolfgang Krüger, der das 35 Mitarbeiter beschäftigende Unternehmen 1985 gegründet hat, zunehmend schwieriger wird, Austräger zu finden, sollte diese Produktion automatisiert werden.

Das hierfür installierte Direktmarketing-System MailLiner von Müller Martini umfasst 28 Anleger, Paketbildungs-System FlexPack und Leitsystem Connex.Mailroom. Damit gehe die Konfektionierung der Sets deutlich schneller vonstatten und auch die Ausrichting der Sets habe sich so verbessert. Zwar könnte Wolfgang Krüger diese auch mit einem Träger oder einer Folie versehen. Aus Umweltschutzgründen sei dies aber keine Option.

Stattdessen wird auf der MailLiner-Sammelstrecke eine der Beilagen als Umschlag verwendet und mittels eines Luftschwerts – eine Neuheit von Müller Martini – gefalzt, nachdem alle anderen Beilagen aufgelegt worden sind. Danach gelangen die gesammelten Beilagensets in das Paketbildungs-System.

Anzeige

Weil der integrierte Paketbildner anders als ein Kreuzleger die Lagen nicht verschränkt, können laut Hersteller die einzelnen Beilagen unterschiedliche Formate haben, ohne dass die Beilagensets instabil werden. Zum andern können auch die verschiedenen Pakete unterschiedlich groß sein, ohne ihre Stabilität zu verlieren.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker Digital 12/2018
Deutscher Drucker Digital 12/2018
Verpackungsdruck +++ UV-Inkjet für den Etikettendruck Eine modulare Lösung von Canon +++ Analoges Gaming +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren