360º-Personalisierung mit individualisierten Paketbeilagen der Adnymics GmbH

Wie lockt das Warenhaus Galeria Kaufhof Onlinekunden in seine Filialen?

Schlagen mit den personalisierten Paketbeilagen gekonnt ein Brücke zwischen Online- und Filialeinkauf: das Warenhaus Galeria Kaufhof und die Softwareschmiede Adnymics.

Die Galeria-Kaufhof-Gruppe verknüpft clever ihr Filial- und Digitalgeschäft. Das Warenhausunternehmen setzt die personalisierten Paketbeilagen des Münchener Start-ups Adnymics ein, um Onlinekunden auf das Angebot in der nächstgelegenen Galeria-Kaufhof-Filiale und im Onlineshop „kaufhof.de“ hinzuweisen. Ausgewählten Onlinebestellungen wird eine individualisierte achtseitige Broschüre beigelegt, die den Kunden persönlich anspricht und ihm, basierend auf Geschlecht und Kaufhistorie, passende Produkte für den nächsten Einkauf empfiehlt. Außerdem informiert der Paketbeileger über aktuelle Marketingaktionen oder sonstige Incentives (Anreize) auf kaufhof.de oder in der Filiale. Damit schlägt Galeria Kaufhof den Bogen in den stationären Kanal und spricht den Kunden mit einer 360-Grad-Personalisierung individuell an.

Geo-Targeting/Interessensauswertung. Die Software des Druck & Medien-Award-Gewinners 2015, Adnymics, analysiert das Surf- und Kaufverhalten der „kaufhof.de“-Kunden (Tracking) und stellt basierend auf ihren Interessen individuelle Produktempfehlungen zusammen. Über Geo-Targeting erfasst die Software zusätzlich die nächstgelegene Filiale des Kunden und versieht seine Beilage mit deren Adresse und Öffnungszeiten. Der Druck der Broschüre erfolgt automatisiert im Rahmen des Kommissionierungsprozesses in einem der Logistikzentren von Galeria Kaufhof auf eigenen Adnymics-Drucksystemen. Die fertig gefalzten und gedruckten Beilagen werden schließlich mit den bestellten Waren ins Paket gelegt.

Anzeige

Touchpoint Versandpaket. Laut der Projektleitung Digital-Marketing von Galeria Kaufhof nehmen die Kunden die personalisierten Paketbeilagen sehr gut an. Das Warenhausunternehmen konnte bisher eine deutliche Erhöhung der Wiederkaufrate feststellen. Rund sechs Prozent der Beilagenempfänger würden erneut bei Galeria Kaufhof einkaufen. Erfreulich sei dabei der funktionierende Brückenschlag in die Filialen, der Onlinekunden durch die Paketbeileger zu Einkäufen in den Warenhäusern animiere.

Video. Wie der Prozess der intelligenten 360º-Personalisierung bei Galeria Kaufhof im Detail abläuft, zeigt folgendes Video anschaulich:

Von Redaktion eingefügte Links:

Das könnte Sie auch interessieren: