Schlüsselwort: BVDM

06.10.2014  

Aktuelle Geschäftslage wird erneut als positiv beurteilt

BVDM veröffentlicht das Konjunkturtelegramm für September 2014

Im September haben die befragten Druckereien ihre aktuelle Geschäftslage als überaus positiv beurteilt. Getragen von einer gestiegenen Produktionstätigkeit sowie der weiterhin günstigen Entwicklung der Auftragsbestände im Vormonat empfinden 30 % der Druckunternehmer ihre momentane Situation als gut und 61 % als befriedigend (im August: 20 % bzw. 60 %). 9 % der Umfrageteilnehmer des ifo-Konjunkturtests berichten von einer schlechten Geschäftslage. » mehr

29.09.2014  

Weiterbildung für das Geschäftsfeld Digitaldruck

Qualifizierungsangebot der Druck- und Medien-Verbände

Die Verbände Druck und Medien bieten eine neue Qualifizierungsmöglichkeit im Digitaldruck an. Der neuntägige Lehrgang „Digitaldruck Professional“ startet am 13. November 2014. Er soll Fachkräften und erfahrenen Mitarbeitern aus der Medienproduktion die Möglichkeit bieten, sich Expertenwissen im Bereich Digitaldruck anzueignen. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

02.09.2014  

Aktuelle Geschäftslage der Druckunternehmer bessert sich

BVDM-Konjunkturtelegramm für den Monat August 2014

Die aktuelle Geschäftslage der Druckunternehmer hat sich im August 2014 gebessert. Deutlich wird dies in der monatlichen repräsentativen Umfrage unter etwa 300 Betrieben in Deutschland zur konjunkturellen Situation der Druckindustrie, ermittelt vom Münchner Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung. Der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) gibt monatlich ausgewählte Ergebnisse daraus in seinem Konjunktur-Telegramm bekannt. » mehr

18.08.2014  

BVDM: neue Richtlinien für Zeitungsbeilagen

Kommunikation zwischen Druckereien und Auftraggebern soll verbessert werden

Die "Technischen Richtlinien für Fremdbeilagen in Tageszeitungen" wurden vom Bundesverband Druck und Medien (BVDM) überarbeitet. Sie regeln nun die Beschaffenheit der Beilagen und enthalten Vorgaben für Verpackung und Anlieferung.  » mehr

05.08.2014  

Konjunktur: Geschäftslage weiter negativ, Erwartungen im Plus

BVDM-Konjunkturtelegramm für Juli 2014

Die aktuelle Geschäftslage der Druckunternehmer hat sich im Juli 2014 noch weiter verschlechtert. Das zeigt das Konjunkturtelegramm des Bundesverbandes Druck und Medien (BVDM) für den Monat Juli. Die Daten basieren auf einer monatlichen repräsentativen Umfrage, die das Münchner Ifo-Institut bei rund 300 Betrieben in Deutschland durchführt. » mehr

11.07.2014  

Konjunktur: Aktuelle Geschäftslage weiter verschlechtert

Die Geschäftserwartungen verbessern sich jedoch

Die aktuelle Geschäftslage der Druckunternehmer in Deutschland hat sich im Juni 2014 nochmals verschlechtert. Dies zeigt die monatliche repräsentative Umfrage bei etwa 300 Betrieben in Deutschland zur konjunkturellen Situation der Druckindustrie, ermittelt vom Münchner Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung. Ausgewählte Ergebnisse daraus gibt der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) in seinem Konjunktur-Telegramm bekannt. » mehr

30.06.2014  

Wolfgang Poppen ist neuer BVDM-Präsident

Rolf Schwarz wird Schatzmeister

Auf der Jahreshauptversammlung des Bundesverbandes Druck und Medien (BVDM) in München wurde ein neues Präsidium gewählt. Wolfgang Poppen ist neuer Präsident des Druckindustrie-Dachverbandes. Er tritt damit die Nachfolge von Rolf Schwarz an, der nach 11-jähriger Amtszeit nicht mehr kandidierte, sondern die Funktion des Schatzmeisters übernimmt. » mehr

16.06.2014  

Änderungen im Fernabsatzrecht – Handlungsbedarf für Online-Händler

BVDM stellt überarbeitete Online-AGB und neues Muster zum Widerrufsrecht zur Verfügung

Am 13. Juni 2014 sind die gesetzlichen Regelungen zur Umsetzung der europäischen Verbraucherrechterichtlinie in Kraft getreten. Damit verbunden sind wesentliche Änderungen im Fernabsatzrecht, die auch für Druckereien relevant sind, die einen Onlineshop betreiben. » mehr

02.06.2014  

Download: „Online Print Symposium 2014“

E-Business Print: Trends – Märkte – Praxis

Bekannte und erfolgreiche Online-Druckereien wie „Flyeralarm“, „diedruckerei.de“ oder „Wir machen Druck“ machen es vor: Sie setzen das Internet geschickt ein, um ihre Druckdienstleistungen zu vermarkten, neue Aufträge zu generieren und Ihren Kundenstamm über die eigene Region hinaus auszuweiten. Möglich wird dies durch Web-to-Print, die richtige Strategie und die passende Shop-Software. » mehr

30.04.2014  

Berliner Druckzentrum Laserline arbeitet komplett Kohlendioxid-kompensiert

Verband Druck und Medien Nord-Ost und Laserline: neuer Standard im Klimaschutz

Der Verband Druck Medien Nord-Ost hat gemeinsam mit dem Druckzentrum Laserline einen neuen Standard im Klimaschutz gesetzt. Das Berliner Unternehmen ist laut einer CO2 -Analyse eine der ersten Druckereien weltweit, die komplett CO2 -neutral arbeitet – und zwar in allen Unternehmensbereichen, heißt es in einem Sondernewsletter von Laserline.  » mehr

29.04.2014  

Deutlich verbessertes Geschäftsklima in der Druckindustrie

Konjunkturtelegramm für April 2014

Die Druckunternehmer blicken im April 2014 wieder optimistischer auf die aktuelle Geschäftslage. Das zeigt das Konjunkturtelegramm, des Bundesverbandes Druck und Medien (BVDM) für den Monat April. Die Daten basieren auf einer monatlichen repräsentativen Umfrage, die das Münchner Ifo-Institut bei rund 300 Betrieben in Deutschland durchführt. » mehr

21.03.2014  

Vierte Runde der Tarifverhandlungen erneut ohne Ergebnis

Gespräche ohne weitere Terminvereinbarung abgebrochen

Auch die vierte Runde der Tarifverhandlungen zwischen der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und dem Bundesverband Druck und Medien (BVDM) endete in der Nacht zum heutigen Freitag erneut ergebnislos. Um die Verhandlungen voranzubringen, hatte die Verdi-Verhandlungskommission den Arbeitgebern schon am frühen Nachmittag des Donnerstags einen Einigungsvorschlag dargelegt. Auch die Arbeitgeberseite unterbreitete nach intensiven Verhandlungsgesprächen erneut ein Angebot.   » mehr

13.03.2014  

Tarifverhandlungen: Dritte Runde endet ergebnislos

Fortführung der Verhandlungen am 20. März 2014

Auch die dritte Runde der Tarifverhandlungen zwischen der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und dem Bundesverband Druck und Medien (BVDM) ist ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Das veränderte Angebot seitens der Arbeitgeber wurde von Verdi als "lediglich kosmetisch" zurückgewiesen. » mehr

12.02.2014  

Tarifverhandlungen für die Druckindustrie in zweiter Runde ergebnislos

BVDM und Verdi führen Verhandlungen am 12. März 2014 fort

Gleich zu Beginn der zweiten Tarifrunde für die Druckindustrie, am 11. Februar 2014 in Frankfurt/Main, unterbreiteten die Arbeitgeber, vertreten durch den Bundesverband Druck und Medien (BVDM), den Arbeitnehmern ein Angebot. Dies orientierte sich wirtschaftlich an der Leistungsfähigkeit der Druckindustrie, so der BVDM. Die Arbeitnehmer-Vertretung Vereinigte Dienstleistungsgesellschaft (Verdi) wies dies mit dem Hinweis zurück, dass so die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Branche von der allgemeinen Lohnentwicklung in Deutschland abgekoppelt würden. Die Verhandlungen gehen am 12. März 2014 in Hamburg in die dritte Runde. » mehr

03.02.2014  

Stimmungseinbruch zum Jahresbeginn

BVDM-Konjunkturtelegramm: Die Druck- und Medienindustrie im Januar 2014

Der Jahresbeginn gestaltete sich für die Betriebe der Druckindustrie laut BVDM-Konjunkturtelegramm eher verhalten. Auch die Geschäftserwartungen sind demnach nicht besonders optimistisch. Allerdings kann ein solcher Einbruch im Januar häufig beobachtet werden. » mehr

17.01.2014  

Tarifverhandlungen nach drei Stunden vertagt

Verdi und BVDM treffen sich wieder am 11. Februar
BVDM-Kampagnenmotiv

Die erste Runde der Tarifverhandlungen für die knapp 150.000 Beschäftigten in der deutschen Druckindustrie, die am 16. Januar 2014 in Berlin stattfand, dauerte gerade einmal drei Stunden. Die Verhandlungsteams des Bundesverbands Druck und Medien (BVDM) sowie der Gewerkschaft Verdi vertagten sich danach auf den 11. Februar. Die Arbeitgeber sprachen von einer „konstruktiven Atmosphäre“. » mehr

16.01.2014  

Tarifverhandlungen in der Druckindustrie beginnen

Start am heutigen 16. Januar 2014 mit erster Verhandlungsrunde in Berlin

Mit der Forderung, Löhne und Gehälter um 5,5 Prozent zu erhöhen, geht die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) in die bevorstehende Tarifrunde der Druckindustrie. Die Arbeitgeber lehnen angesichts der strukturellen Probleme der Branche diese Forderung von Verdi ab.   » mehr

02.01.2014  

Konjunktur im Dezember: Geschäftslage gut, aber Erwartungen weiterhin negativ

Weihnachtsgeschäft wirkt sich positiv auf die Einschätzungen aus

Dank des Weihnachtsgeschäfts hat rund die Hälfte der Druckunternehmer die Geschäftslage im Dezember des vergangenen Jahres als befriedigend bewertet, dennoch blieben die Geschäftserwartungen weiterhin negativ. Dies zeigte die monatliche repräsentative Umfrage bei etwa 300 Betrieben in Deutschland zur konjunkturellen Situation der Druckindustrie, ermittelt vom Münchner Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung. Ausgewählte Ergebnisse daraus gibt der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) regelmäßig in seinem Konjunktur-Telegramm bekannt. » mehr

17.12.2013  

Klimarechner des BVDM verfolgt neues Konzept

Bundesverband Druck und Medien will klimaneutrales Drucken attraktiver machen

Ab dem 1. Januar 2014 wird der Bundesverband Druck und Medien e.V. (BVDM) in Bezug auf den Klimarechner mit einem neuen Partner, der Arktik GmbH, zusammenarbeiten. Dadurch sollen die Bearbeitungskosten entfallen, die der frühere Partner erhoben hat, der Abrechnungsmodus soll einfacher und die Auswahl an Kompensationsprojekten erheblich größer werden.   » mehr

27.11.2013  

Geschäftslage besser, Erwartungen zunehmend schlechter

BVDM-Konjunkturtelegramm: Die Druck- und Medienindustrie im November 2013
Konjunktur November 2013

Die Druckunternehmer sind zunehmend mit ihrer Geschäftslage zufrieden, erwarten aber nicht, dass das so bleibt. Dies zeigt die monatliche repräsentative Umfrage bei etwa 300 Betrieben in Deutschland zur konjunkturellen Situation der Druckindustrie, ermittelt vom Münchner Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung. Ausgewählte Ergebnisse daraus gibt der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) in seinem Konjunktur-Telegramm bekannt. » mehr

Das sind die PrintStars-Gewinner 2014

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

Diese Promis hatten Jobs in der Druckindustrie

Kosmonaut Dr. Sigmund Jähn, Rockröhre Doro Pesch, Schriftsteller Jacques Berndorf und Politiker Wolfgang Thierse haben eines gemeinsam: alle starteten ihre berufliche Laufbahn in der Druckindustrie.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Nutzen Sie die Business-Plattform Xing?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...