Schlüsselwort: BVDM

03.11.2015  

Konjunktur: Stimmung bleibt eingetrübt, Erwartungen klettern auf Jahreshoch

BVDM veröffentlicht das Konjunkturtelegramm für den Monat Oktober

Die Stimmung in der Druckindustrie bleibt eingetrübt: Auch im Oktober 2015 beurteilten die deutschen Druck- und Medienhäuser ihre aktuelle Geschäftslage zum dritten Mal in Folge als fallend. Wie das aktuelle Konjunkturtelegramm der Deutschen Druck- und Medienindustrie, das monatlich vom Bundesverband Druck und Medien e.V. (BVDM) herausgegeben wird zeigt, erreichte der entsprechende Stimmungsindex einen Stand von 108 Zählern. Gegenüber September 2015 entsprach dies einem Rückgang um 3,2 %, gegenüber dem Vorjahresmonat um 5,1 %. » mehr

26.10.2015  

"Staatlicher Streikposten": Geplanter Eingriff des Gesetzgebers in Arbeitskämpfe verstößt gegen das Grundgesetz

Gastkommentar von Sabine Dresbach, Referentin für Sozialpolitik und Recht beim BVDM

Der Herbst 2015 wird für die Arbeitgeber deutlich ungemütlichere Nebenwirkungen mit sich bringen als nur graues Novemberwetter. Die Arbeitsministerin wird den Entwurf für ihr nächstes großes Projekt nach Einführung des Mindestlohnes vorlegen: das Gesetz zur Regulierung von Zeitarbeit und Werkverträgen. Dieses wird, sofern die Ankündigungen des Koalitionsvertrages umgesetzt werden, erhebliche Auswirkungen auch auf die Betriebe der Druckindustrie haben. Dazu hat Sabine Dresbach, Referentin für Sozialpolitik und Recht beim BVDM den folgenden Kommentar verfasst. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

29.09.2015  

Gesetzentwurf zur Anpassung des Erbschaft- und Schenkungsteuergesetzes

Bundesverband Druck und Medien warnt vor überzogener Anpassung

Der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) fordert, anlässlich der am 25. September 2015 im Bundestag erfolgten ersten Lesung über den von der Bundesregierung am 8. Juli 2015 vorgelegten Gesetzentwurf zur Anpassung des Erbschaft- und Schenkungsteuergesetzes, erneut eine Berücksichtigung der besonderen Strukturen der Druck- und Medienindustrie. » mehr

03.08.2015  

Konjunktur im Juli: Stimmung steigt, aber Erwartungen verschlechtern sich

Trotz des Aufwärtstrends der letzten drei Monate, bleibt die Skepsis aufgrund der eingetrübten Exportaussichten und der Preisentwicklung

Die Stimmung in der deutschen Druckindustrie hat sich im Juli gegenüber dem Vormonat erneut verbessert. Wie aus dem aktuellen Konjunkturtelegramm des BVDM hervorgeht, legt der saisonbereinigte Index der aktuellen Geschäftslagebeurteilung um 3,3 Prozent zu und betrug 118,3 Zähler. Damit hat sich der Aufwärtstrend der letzten drei Monate fortgesetzt. Das erreichte Stimmungsniveau markiere neben dem bisherigen Jahreshoch auch den höchsten Stand seit 1991. » mehr

14.07.2015  

Konjunktur im Juni: Stimmung steigt, aber Geschäftserwartungen sinken

Ein Drittel der Druckereien produziert mit Überstunden, Ausblick auf 2. Halbjahr bleibt dennoch negativ

Wie aus dem aktuellen Konjunkturtelegramm des Bundesverbandes Druck und Medien (BVDM) für den Monat Juni hervorgeht, hat sich die Stimmung in der Druckindustrie gegenüber dem Vormonat erneut verbessert. Der saisonbereinigte Index der aktuellen Geschäftslagebeurteilung legte im Juni um 2,5 Prozent zu und betrug 114,6 Zähler. Der Anstieg der letzten drei Monate deutet auf einen beginnenden Aufwärtstrend hin, der die Stimmung wieder auf das Niveau des Vorjahres hebt. » mehr

11.06.2015  

Jetzt anmelden zum Deutschen Druck- und Medientag 2015 des BVDM

Branchenevent findet am 18. und 19. Juni 2015 in Berlin statt

"Druck- und Medienindustrie 2015 – Neue Regeln, Neue Wege – Neue Hürden?": unter diesem Motto steht das Unternehmerforum des Deutschen Druck- und Medientages, der am 18. und 19. Juni vom Bundesverband Druck und Medien in Berlin veranstaltet wird. Neben einem spannenden und informativen Fachprogramm soll der Druck- und Medientag 2015 auch Gelegenheit zum Networking und Austausch unter Kollegen bieten. Wer sich also noch nicht angemeldet hat, sollte dies schnell noch tun. » mehr

03.06.2015  

Was bringt das Qualitätssiegel Digitaldruck?

Zertifizierung der Verbände Druck und Medien

Während der Offsetdruck seit geraumer Zeit über Standards verfügt, nach denen gedruckt werden kann, gibt es im vergleichsweise jungen Digitaldruck in Sachen Normierung und Zertifizierung noch Nachholbedarf. Da passt es, dass die Verbände Druck und Medien im vergangenen September ein Qualitätssiegel Digitaldruck auf den Markt brachten. Deutscher Drucker hat den Hauptgeschäftsführer des BVDM, Dr. Paul Deimel, sowie drei Druckereigeschäftsführer, in deren Unternehmen der Qualitätssiegel bereits eingeführt wurde, zu Kosten und Nutzen der Zertifizierung befragt. » mehr

02.06.2015  

Konjunktur im Mai: Erwartungen und Stimmung in der Druckindustrie wieder positiv

Beurteilung der Ertragslage verbessert sich erstmals deutlich

Die Stimmung in der Druckindustrie hat sich gegenüber dem Vormonat leicht verbessert. Der saisonbereinigte Index der aktuellen Geschäftslagebeurteilung legte im Mai um 0,2 Prozent zu und betrug 111,7 Zähler. Die Anteile der Betriebe mit positiven und negativen Beurteilungen hielten sich dabei die Waage. Knapp zwei Drittel der Druckereien meldeten dagegen keine Veränderungen. Das geht aus dem Konjunkturtelegramm des Bundesverbandes Druck und Medien (BVDM) für den Monat Mai hervor. » mehr

31.03.2015  

Konjunktur im März: Die Stimmung in der Druckbranche trübt sich ein

Weiterhin geringe Auftragslage lässt die Beurteilungen der Geschäftslage sinken

Die Stimmung in der Druckbranche hat sich im März 2015 wieder eingetrübt. Mit aktuellen 108,0 Zählern verlor der saisonbereinigte Index der Geschäftslagebeurteilung drei Punkte gegenüber dem Vormonat. Somit setzte sich der im August 2014 begonnene Trend im März fort. Das Niveau entspricht jedoch dem des Vorjahres. Diese Entwicklung wird von einer weiterhin geringen Auftragslage geprägt. Das geht aus dem aktuellen Konjunkturtelegramm des Bundesverbandes Druck und Medien (BVDM) hervor.  » mehr

18.03.2015  

Verbände beziehen Stellung gegen neue Werbebeschränkungen und Werbezwangshinweise

Gemeinsames Schreiben an die Bundesminister für Finanzen, Justiz und Verbraucherschutz sowie für Wirtschaft und Energie

Anlässlich der öffentlichen Anhörung des Finanzausschusses im Deutschen Bundestag zum Kleinanlegerschutzgesetz vom 16. März, haben der Bundesverband Druck und Medien sowie neun weitere Organisationen der Werbewirtschaft vor den Konsequenzen des geplanten Gesetzes gewarnt: Erstmals soll ein Verbot der Werbung gegenüber erwachsenen Bürgern in Abhängigkeit von deren Intellekt und redaktionellem Medienkonsum eingeführt werden. Damit wären nicht zu rechtfertigende Kommunikationsverbote in einer bislang nicht gekannten Eingriffstiefe festgeschrieben. » mehr

11.03.2015  

Zertifizierung: BVDM und Fogra führen Zusatzmodul "PSO aktiv" ein

Einhaltung der Standards kann nun auch zwischen den Stichtagsprüfungen nachgewiesen werden

Mit "PSO aktiv" bieten die Druck- und Medienverbände und die Fogra ab sofort eine Erweiterung ihrer Zertifizierungn nach Prozessstandard Offsetdruck an. So sollen Druckereien nun auch zwischen den Stichtagsprüfungen der herkömmlichen Zertifizierung Qualität, Prozesssicherheit und Einhaltung der Standards nachweisen können. » mehr

09.03.2015  

Konjunktur im Februar: Geschäftslage verbessert sich leicht

Stimmungsindex steigt nach negativer Entwicklung wieder an

Die aktuelle Geschäftslage der Druckereien hat sich im Februar wieder leicht verbessert. Der saisonbereinigte Stimmungsindex ist gegenüber dem Januarwert um 0,4 Indexpunkte auf 111,1 angestiegen und hat damit die negative Tendenz der zwei Vormonate beendet. Das geht aus dem aktuellen Konjunkturtelegramm des Bundesverbandes Druck und Medien (BVDM) hervor. » mehr

09.03.2015  

Systemprüfung Digitaldruck: BVDM und Fogra kooperieren

Richtlinien und geeignete Prüfmethoden sollen entwickelt und im ersten Halbjahr 2016 vorgestellt werden

Der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) und die Fogra Forschungsgesellschaft Druck e.V. haben eine Kooperation für die "Systemprüfung Digitaldruck" vereinbart. Gemeinsam sollen Qualitätskriterien identifiziert und geeignete Prüfmethoden entwickelt werden. Mit Hilfe dieser Kriterien, die beim Vertragsabschluss zur Installation eines Digitaldrucksystems mit Sollwerten im Pflichtenheft festgeschrieben und nach der Installation geprüft werden, sollen "unangenehme Überraschungen" bezüglich der Druckqualität vermieden werden. Es ist geplant, die Richtlinien im ersten Halbjahr 2016 zu präsentieren. » mehr

02.03.2015  

Bernhard Theiss erhält den Rudolf-Ullstein-Preis

Höchste bundesdeutsche Auszeichnung des grafischen Gewerbes für Aalener Verleger
Wolfgang Poppen und Bernhard Theiss

Bernhard Theiss, seit 1987 Verleger und Herausgeber der Schwäbischen Post (Aalen) und der Gmünder Tagespost, erhielt am 26. Februar 2015 den Rudolf-Ullstein-Preis. Es ist die höchste Auszeichnung, die im grafischen Gewerbe in Deutschland verliehen wird. Die Preisverleihung fand in feierlichem Rahmen in Berlin im Axel-Springer-Hochhaus statt. » mehr

06.02.2015  

Verbände Druck und Medien laden zum Digitaldruck-Kongress ein

Entwicklungen, Märkte und Strategien des Digitaldrucks sollen am 19. Februar in Düsseldorf diskutiert werden

Der Anteil des Digitaldrucks am Gesamtdruckvolumen steigt kontinuierlich. Um (potenziellen) Anwendern Orientierungshilfe in Sachen Märkte, Strategien und Zukunftchancen des Digitaldruck zu geben, veranstalten die Verbände Druck und Medien in Kooperation mit der Messe Düsseldorf erstmals deinen Digitaldruck-Kongress. Die Veranstaltung findet am 19. Februar im CCD Congress Center in Düsseldorf statt. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. » mehr

04.02.2015  

Geschäftsstimmung in der Druck- und Medienindustrie leicht eingetrübt

BVDM-Konjunkturtelegramm im Januar 2015

Der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) hat sein monatlich erscheinendes Konjunkturtelegramm zum Jahreswechsel umgestellt. Ab 2015 basiert es auf saisonbereinigten Indexwerten. Damit seien die Ergebnisse leichter in die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung einzuordnen, so der BVDM. Nach dieser Berechnung ging der saisonbereinigte Indexwert der aktuellen Geschäftslagebeurteilung gegenüber dem Vormonatswert um 1,3 auf 110,7 Punkte zurück, im Vergleich zu seinem Vorjahreswert um 2,6 Indexpunkte. Er blieb jedoch über den Januarwerten 2013 und 2012. » mehr

09.01.2015  

Broschüre: Handlungshilfe zur Gefährdungsbeurteilung

BVDM und BG ETEM wollen Kleinstunternehmen unterstützen

Auf Betreiben des Bundesverbandes Druck und Medien (BVDM) erscheint bei der Berufsgenossenschaft ETEM (Energie, Textil, Elektro, Medienerzeugnisse) eine Handlungshilfe zur Gefährdungsbeurteilung in Kleinstbetrieben. Diese soll Unternehmer bei der Beurteilung der Arbeitsbedingungen unter Berücksichtigung psychischer Belastungen unterstützen. » mehr

05.01.2015  

Konjunktur im Dezember: Beurteilung der Geschäftslage erreicht Jahreshoch

Geschäftsklima klettert nach schlechtem November-Wert auf ausgewogene Nulllinie zurück

Zum Jahresende 2014 hat sich die Konjunktur der deutschen Druckindustrie aufgehellt. Laut dem Ifo-Konjunkturtest stieg die Stimmung bzw. Geschäftslagebeurteilung von befragten Druckunternehmern zuletzt um einen Prozentpunkt auf 22 %. Damit wurde im Jahr 2014 ein neues Hoch erreicht, das jedoch unter dem Hoch des Vorjahres liegt (Dezember 2013: 25 %). Der Anteil der Befragten, die ihre Lage als befriedigend oder gut einschätzten, stieg gegenüber November um 7 Prozentpunkte auf 93 %. Lediglich 7 % beurteilten ihre Lage als schlecht. » mehr

02.12.2014  

Konjunktur: Geschäftslage auf Jahreshoch, Erwartungen auf Jahrestief

Konjunkturtelegramm für November zeigt Stimmungsumschwung in der Branche

Im Vergleich zum Vormonat hat sich die Stimmung bei den Druckereien im November 2014 verbessert. Die Beurteilung der aktuellen Geschäftslage liegt mit einem Saldowert von 21 % wieder auf dem Jahreshoch im September. Dabei stieg der Anteil der positiven Beurteilungen der Konjunkturentwicklung von 28 % im Vormonat auf derzeit 35 %, der Anteil der negativen Beurteilungen stieg von 11 % auf 14 %. Die restlichen 51 % der Druckereien empfanden Ihre Geschäftslage als befriedigend. Dementsprechend haben 86 % aller vom ifo-Institut befragten Druckereien ein eher positives Bild über ihre aktuelle Situation. Das zeigt das aktuelle Konjunkturtelegramm des Bundesverbandes Druck und Medien (BVDM). » mehr

13.11.2014  

Ehemaliger BVDM-Präsident Rolf Schwarz verstorben

Von 2003 bis 2014 stand er an der Spitze des Verbands

Der langjährige Präsident des BVDM, Rolf Schwarz, ist tot. Er verstarb am 11. November 2014 im Alter von 68 Jahren. Rolf Schwarz war Inhaber des Druck- und Verlagshauses Thiele & Schwarz GmbH in Kassel und engagierte sich mehr als 30 Jahre lang in den Unternehmerverbänden der Branche. » mehr

Die EFI Connect 2016 in Bildern

Top-Themen

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

Druck&Medien Awards 2015 – Get together und Dinner

Aktuell bei Top 10

Die auflagenstärksten überregionalen Tageszeitungen

Als überregional gelten nur wenige deutsche Tageszeitungen. Doch welche hatten im 3. Quartal die höchste verkaufte Auflage?
mehr

Visuelle Denk-Kunststücke: "100 beste Plakate 14"

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Welche Chancen räumen Sie Landa ein, mit seiner Technologie nach der Drupa den Durchbruch zu schaffen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...