Produkt: Deutscher Drucker 14-15/2019 Digital
Deutscher Drucker 14-15/2019 Digital
Journal für Druckgeschichte +++ Mitarbeiter mit Motor: Roboter in Industrieunternehmen +++ Zeit zum Lesen: Tipps für die Urlaubslektüre
Alexander Wassermann verlässt das Unternehmen und die Druckindustrie

Franz Kriechbaum wird CEO bei Manroland Goss Web Systems

Franz Kriechbaum löst Alexander Wassermann als CEO/Geschäftsführer bei Manroland Goss Web Systems ab.(Bild: Manroland Goss Web Systems)

Franz Kriechbaum wird neuer CEO/Geschäftsführer der Manroland Goss Web Systems GmbH (Augsburg). Er folgt auf Alexander Wassermann, „der das Unternehmen verlässt, um eine Managementaufgabe außerhalb der Druckindustrie anzunehmen“. Dies gab Manroland Goss am 28. Mai 2019 bekannt.

Anzeige

Wassermann war für verschiedene Maschinenhersteller aus der Papier- und papierverarbeitenden Industrie tätig gewesen, bevor er im Januar 2016 als Geschäftsführer zu Manroland Web kam. Nach der Fusion mit Goss im Jahr 2018 übernahm er die Leitung des Gesamtunternehmens.

Der neue CEO/Geschäftsführer Franz Kriechbaum ist seit Mai 2017 als Chief Operating Officer (COO) bei Manroland Web Systems bzw. Manroland Goss. Der 43-jährige Diplom-Ingenieur verantwortete bisher die Bereiche Konstruktion, Supply Chain, Service & Montage, Projektmanagement sowie Qualität und Technologie. Kriechbaum war seit 2008 für das Stuttgarter Beratungsunternehmen TMG Consultants tätig gewesen, nachdem er zuvor als Fertigungsingenieur beim Luftfahrtunternehmen MTU (München) Praxiserfahrung gesammelt hatte.

Nach Aussage der beiden Gesellschafter von Manroland Goss – der Lübecker Possehl-Holding und dem US-Finanzinvestor American Industrial Partners (AIP) – war der Wechsel von Wassermann zu Kriechbaum „geplant“. Possehl und AIP betrachten die „Post Merger Integrationsphase“ der Fusion von Manroland Web und Goss als „abgeschlossen“.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 12/2019 Digital
Deutscher Drucker 12/2019 Digital
Mailingproduktion im Digitaldruck +++ Mitarbeitermagazine: Auf die richtige Akquise kommt’s an +++ Fachmesse Fespa (Teil 2): Print für alle Anwendungen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren