Produkt: Download »Marktreport Druckindustrie«
Download »Marktreport Druckindustrie«
Der aktuelle Marktreport der Druckindustrie umfasst alle wichtigen Daten und Fakten zum deutschen Druckmarkt.
Berufliche Auszeit

Jan Kasten zieht sich aus der PPI-Media-Geschäftsführung zurück

Druckindustrie: Geschäftsführer Jan Kasten verabschiedet sich von PPI Media.
Geschäftsführer Jan Kasten verabschiedet sich von PPI Media.(Bild: Timo Wilke)


Jan Kasten, Geschäftsführer und Chief Technology Officer (CTO) der PPI Media GmbH (Kiel), verlässt das Unternehmen zum 28. Februar 2019, um sich eine berufliche Auszeit zu nehmen.
Die beiden Gesellschafter Dr. Hauke Berndt und Manuel Scheyda verbleiben in der Geschäftsführung.

 

Anzeige

 

Der Druckindustrie/dem Arbeitsleben vorläufig den Rücken zukehren

Jan Kasten war seit 2002 für PPI Media tätig und verantwortete als Geschäftsführer die Bereiche Forschung und Entwicklung, Produktmanagement und Kundenservice. In den letzten Jahren wirkte er an der Neupositionierung der PPI Media GmbH als Dienstleistungsunternehmen für die digitale Publishingbranche mit und leitete den Wandel hin zur agilen Organisationsform ein.

Hauke Berndt und Manuel Scheyda hatten PPI Media zum Jahreswechsel 2018/2019 per Management-Buy-out gemeinsam mit dem Kieler Investor Alexander Eck als Gesellschafter übernommen. Mit dem Abschied von Jan Kasten wird die Organisationsstruktur bei PPI weiter an den Anforderungen des Marktes ausgerichtet. Die Geschäftsführung des Unternehmens übernehmen die beiden Gesellschafter Hauke Berndt und Manuel Scheyda. Letzterer verantwortet als Chief Operating Officer (COO) zukünftig die Bereiche Development, Product Management, Support und Projects. Dr. Berndt übernimmt als CEO die Ressorts Accounts, Sales, Marketing und Administration. Beide gemeinsam verantworten den Bereich Business Transformation mit der Aufgabe der permanenten Weiterentwicklung der Organisation.

PPI Media entwickelt Lösungen und Services für Medienunternehmen und gilt als Workflowspezialist für die automatisierte Zeitungsproduktion in der Druckindustrie. Darüber hinaus begleitet PPI Media innovationssuchende Unternehmen bei der digitalen Transformation, unter anderem durch die agile Entwicklung digitaler Lösungen mit modernen Design-Thinking-Methoden, aber auch durch die Innovationsberatung in sämtlichen Phasen eines Change-Prozesses.

 

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Bundle: Schadensfälle aus der Druckindustrie – Ausgabe 1+2
Bundle: Schadensfälle aus der Druckindustrie – Ausgabe 1+2
90 interessante neue Gutachterfälle mit businessrelevanten Handlungsempfehlungen von Dr.-Ing. Colin Sailer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: