Erweiterung des Kanada-Geschäfts

Siegwerk übernimmt Ultra Inks

Der kanadische Hersteller Ultra Inks soll Teil von Siegwerk canada werden (im Bild: das Geschäftsgebäude von Ultra Inks Inc. in Québec).

Der Druckfarbenhersteller Siegwerk Druckfarben AG & Co. KGaA hat einen Vertrag über den Erwerb von Ultra Inks Inc. unterschrieben. Der kanadische Experte für flexografische Druckfarben mit Sitz in Bois-des-Filion, Québec, konzentriert sich vor allem auf wasserbasierte Flexotinten für Schmalbahnanwendungen und Paper & Board.

Anzeige

Mit der Übernahme will Siegwerk sein Produktportfolio für Verpackungs- und Etikettendrucker erweitern sowie seine Präsenz auf dem kanadischen Markt ausbauen. Siegwerk plant, die Produktion am Fertigungsstandort von Ultra in Bois-des-Filion fortzusetzen und die Kunden dort weiterhin zu bedienen. Ultra Inks Inc. soll Teil von Siegwerk Canada werden. Über den Kaufpreis haben beie Parteien Stillschweigen vereinbart.

Der Übernahme von Ultra Inks Inc. gingen zuvor andere strategische Investitionen durch Siegwerk voraus. 2017 hat Siegwerk zum Beispiel bereits das Unternehmen Hi-Tech Products Ltd. übernommen, einen Spezialanbieter von wasserbasierten Druckfarben und Lacken für Paper & Board mit Sitz im Vereinigten Königreich, sowie Van Son Liquids B.V., einen niederländischen Hersteller hochwertiger wasserbasierter Flexo- und Tiefdruckfarben. Im Schmalbahnbereich übernahm Siegwerk 2017 das UV-Lack-Unternehmen von Schekolin und 2018 das UV-Inkjet-Unternehmen von Agfa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: