Produkt: Deutscher Drucker Digital 10/2018
Deutscher Drucker Digital 10/2018
Familienbande +++ Printprodukte frühzeitig planen +++ Was ist Digital-Metal mit UV? +++
VDMB wird Leistungszentrum für Druck und Medien der WorldSkills Germany

Bayern sucht die besten Azubis für die WorldSkills

Ende Juli werden in Bayern die leistungsstärksten Auszubildenden in den Bereichen Drucktechnik und Mediengestaltung ermittelt.

Vom 23. bis 25. Juli finden erstmals die Bayerischen Meisterschaften für Druck- und Medientechnik in Aschheim bei München statt. Im Rahmen der WorldSkills-Wettbewerbe werden die besten Azubis Bayerns in den Disziplinen Mediengestaltung und Drucktechnik gesucht. Veranstalter ist der Verband Druck und Medien Bayern (VDMB).

Anzeige
Anzeige

Im Rahmen der Kooperation mit den WorldSkills Germany wird der VDMB als Leistungszentrum Druck und Medien anerkannt. Die Gewinner der Bayerischen Meisterschaften werden im Rahmen einer eigenen Gautschfeier geehrt und nehmen anschließend an den Deutschen Meisterschaften für Druck und Medien bei der Heidelberger Druckmaschinen AG in Wiesloch teil. Die Gewinner sind dann für die internationalen WorldSkills nominiert.

„Wir rufen alle Druck- und Medienunternehmen in Bayern auf, ihre Auszubildenden für die Meisterschaften anzumelden“, so Holger Busch, Hauptgeschäftsführer VDMB. Mit der Teilnahme könnten sich die Unternehmen als anspruchsvoller Ausbildungsbetrieb präsentieren. Und für die Auszubildenden sei dies ein starkes Signal der Wertschätzung und der eigenen Motivation. In Zeiten des Fachkräftemangels wolle der VDMB ein klares Zeichen für eine Druckbranche mit Zukunft setzen und Auszubildende motivieren, außergewöhnliche Leistungen zu erbringen.

Die Kosten für Teilnahme, Prüfung, Rahmenprogramm, Übernachtung, Siegerehrung und Gautschfeier übernimmt der VDMB.

Weitere Informationen sowie Anmeldung unter www.borntoprint.bayern

Das sind die WorldSkills:

Die WorldSkills ist ein 1950 ins Leben gerufener Leistungsvergleich nicht-akademischer Berufe für Teilnehmer bis zu 23 Jahren. In über 40 Berufen messen sich junge Leute in ihren jeweiligen Professionen; der Wettbewerb findet alle zwei Jahre statt, zum letzten Mal 2017 in Abu Dhabi, die kommenden Weltmeisterschaften werden 2019 im russischen Kazan abgehalten. Für den internationalen Vergleich gibt es im Vorfeld landesweite Vorentscheidungen darüber, welche Teilnehmer zu den Wettbewerben geschickt werden. Ausrichter der deutschen Leistungsvergleiche waren früher die Landjugend für agrarische Berufszweige bzw. die Handwerkskammern für gewerblich-technische Berufe. Heute wird die gesamte Organisation von der WorldSkills Germany durchgeführt.

Die nationalen Wettbewerbe im Bereich Drucktechnik finden im Print Media Center (PMC) der Heidelberger Druckmaschinen AG statt, das jüngst auch als Bundesleistungszentrum Drucktechnik zertifiziert wurde.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker Digital 10/2018
Deutscher Drucker Digital 10/2018
Familienbande +++ Printprodukte frühzeitig planen +++ Was ist Digital-Metal mit UV? +++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: