Weißer vollgestrichener GC1-Karton

Berberich: Kartonsorte Chromocard HB im Sortiment

Chromacard HB – die neue Kartonqualität bei Berberich.(Bild: Carl Berberich GmbH)

Der Papiergroßhändler Carl Berberich GmbH (Heilbronn) erweitert sein Portfolio um den neuen weißen GC1-Chromokarton Chromocard HB. Die FSC-zertifizierte und mit dem EU Ecolabel ausgezeichnete Kartonqualität wird laut Berberich für die Produktion grafischer Erzeugnisse, wie beispielsweise Mappen, Register, Poster, Aufsteller, Kalenderrückwände oder Luxusverpackungen empfohlen.

Anzeige

Dank der einseitig dreifach pigmentgestrichenen Vorderseite soll die Kartonsorte beste Druckergebnisse liefern, heißt es in einer Pressemitteilung des Papiergroßhändlers. Darüber hinaus überzeuge Chromocard HB durch sehr gute Weiterverarbeitungs- und Veredelungseigenschaften. Ein weiteres Ausstattungsmerkmal ist die weiße, einfach matt gestrichene Rückseite mit heller Einlage, die sich durch ihre Helligkeit und Weiße ebenfalls für den Vollfarbdruck eignen soll.

Der GC1-Karton kann laut Berberich im Offset-, Flexo- und Digitaldruck zur Verwendung kommen. Im Digitaldruck lasse er sich auf Bogen- und Rollendruckmaschinen einsetzen. Außerdem sei die Trocken- sowie Flüssigtonertechnologie anwendbar, heißt es aus dem Unternehmen.

Berberich bietet die Kartonsorte in acht Grammaturen von 220 bis 400 g/qm an. Interessenten können die neue Mustermappe von Chromocard HB kostenlos bei Berberich anfordern.

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: