Drei Flachbettstanzen und eine Tiefdruck-Rotation

Bobst Group: CPC Packaging investiert in Stanz- und Tiefdrucktechnik

Das Bild zeigt eine Tiefdruckmaschine RS 6003C HS von Bobst.

CPC Packaging – ein europäischer Anbieter von Verpackungslösungen – hat in vier Highend-Maschinen von Bobst, Schweizer Hersteller von Anlagen und Services für Verpackungs- und Etikettenhersteller, investiert. Gekauft wurden drei Flachbettstanzen für den Geschäftsbereich Faltschachteln: eine Novacut 106 ER, eine Expertcut 145 PER und eine Mastercut 145 PER. Des weiteren umfasst die Investition auch eine Hochgeschwindigkeits-Rotationstiefdruckmaschine des Typs RS 6003C HS.

Zur Stanztechnik von Bobst zählen „intelligente“ Funktionen wie Registersysteme, Anlegesysteme und schnelle Werkzeugwechsel in Kombination mit Ergonomie und hohem Automatisierungsgrad.

Anzeige

Die Hochgeschwindigkeits-Rotationstiefdruckmaschine RS 6003C HS ist beispielsweise mit dem TAPS-System (Total Automatic Pre-register Setting) für vollautomatisches Vorregistern ausgestattet. Dabei wird das Register für alle Druckwerke binnen weniger Minuten auf Knopfdruck voreingestellt – egal, ob es sich um neue oder Wiederholaufträge handelt. Im Druck soll die Maschine eine „außergewöhnliche Registergenauigkeit“ besitzen, wobei sie Registerkorrekturen laut Bobst „erheblich schneller als herkömmliche Systeme ausführt.“ Das gelte insbesondere für die kritischen Momente bei Geschwindigkeitsschwankungen. Die Druckmaschine lasse sich schnell einstellen und umrüsten. Und sie erlaube bei höchster Produktionsgeschwindigkeit automatische Rollenwechsel, so der Hersteller weiter.

Alle Maschinen werden im zweiten Halbjahr 2018 an verschiedenen Standorten von CPC Packaging installiert.

CPC Packaging wurde 1986 gegründet und beschäftigt inzwischen 650 Mitarbeiter an neun Standorten in Frankreich und Deutschland. Der in ganz Europa erzielte Jahresumsatz wird aktuell mit 140 Mio. Euro beziffert. Produziert wird für die Märkte Faltschachteln, flexible Verpackungen und Etiketten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: