Produkt: Deutscher Drucker 3/2020
Deutscher Drucker 3/2020
Schwerpunkt: Großformatdruck +++ Wenn Werbung neuen Boden betritt +++ Was ändert sich für MBO? +++ Trends bei Visitenkarten +++ Kreativprogramme für iPad & Co.
Alle Kategorien der Druck&Medien Awards 2020 – Teil 2

Magazindrucker & Large-Format-Printer: Ihre Chance!

In einer Serie stellen wir Ihnen auf print.de alle Wettbewerbskategorien der Druck&Medien Awards 2020 vor: Heute geht es um den „LFP-Drucker des Jahres“ und den „Magazindrucker des Jahres“. Machen Sie mit und bereichern Sie das Marketing Ihres Unternehmens mit einem wertvollen Baustein: Eine Nominierung oder gar eine Platzierung auf den ersten drei Plätzen einer Kategorie lässt sich wunderbar für die externe und interne Kommunikation verwenden. Ihre Kunden und Ihre Mitarbeiter werden es zu schätzen wissen, wenn sie mit oder in einem preisgekrönten Unternehmen arbeiten.

Anzeige

Der efi Award: Der LFP‐Drucker des Jahres

In diese Kategorie fallen Produkte und Projekte, die im digitalen Large‐Format‐Printing auf Maschinen ab dem DIN‐A0‐Format und breiter umgesetzt wurden. Dazu zählen unter anderem Großflächenplakate, Gebäudeverkleidungen, Planen, Fahrzeugbeklebungen, Verpackungen und Displays oder Textilbanner. Die Arbeiten können auf flexiblen oder starren Materialien ausgeführt sein. Es geht um grafische Anwendungen oder um Produkte für die visuelle Kommunikation. LFP‐Drucke für rein industrielle Prozesse (z. B. Beschichtungen, Fußböden, Gebrauchskeramik oder Elektronik) fallen nicht in die Kategorie. Für ausgefallene Großflächenprojekte werden auch bedruckte oder unbedruckte Materialmuster und eine ausführliche Bilddokumentation akzeptiert.

Der Continental Award: Magazindrucker des Jahres

In dieser Kategorie suchen wir Magazine, die im Bogenoffsetdruck hergestellt werden und bei denen sowohl die Qualität als auch die Weiterverarbeitung einen hohen Stellenwert haben. Publikumsmagazine, Fachzeitschriften und Kundenzeitschriften sind hier richtig aufgehoben.

Alle weiteren Informationen sowie die Ausschreibungsunterlagen finden Sie unter www.druckawards.de.
Einreichungsschluss ist der 24. April 2020!

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 7/2020
Deutscher Drucker 7/2020
Schwerpunkt: VERPACKUNGPRODUKTION +++ Folienkaschierung von Digitaldrucken +++ Potenzial im Tiefdruck? +++ Alternative Metallic-Effekte

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren