Produkt: Deutscher Drucker 11/2019
Deutscher Drucker 11/2019
Drucktechnologie und Automatisierung +++ Fachmesse Fespa +++ Tipps für Indiemags
Die Andere Bibliothek

Reihenweise exzellent gemachte Bücher

Buchverlage: Klare Linien für den Kometenschweif, die Textzeile linksgeneigt, also »anders« – das Signet wurde 2011 von BANK™ überarbeitet – Detail aus einem Werbeplakat.
Klare Linien für den Kometenschweif, die Textzeile linksgeneigt, also »anders« – das Signet wurde 2011 von BANK™ überarbeitet – Detail aus einem Werbeplakat. (Bild: BANK™ Graphic Design Today für Die Andere Bibliothek )


Gegründet wurde sie 1985 von Franz Greno und Hans Magnus Enzensberger. Hochgelobt und gepriesen ob ihrer gestalterisch-herstellerischen Qualität (bis 1997 Monotypesatz und Buchdruck), geriet sie bald in (finanzielle) Turbulenzen, jedoch: Es gibt sie immer noch, die längst legendäre Andere Bibliothek.

 

Anzeige

 

Buchverlage: Die Andere Bibliothek lässt besonders sorgfältig produzieren

 

Seit Ende 2011 ist die Andere Bibliothek im Aufbau Haus in Berlin beheimatet und firmiert innerhalb der Aufbau-Verlagsgruppe als eigenständiger Verlag. Unter Leitung ihres Herausgebers Christian Döring entstehen weiterhin zwölf Originalausgaben jährlich – wie gewohnt in besonderer Gestaltung und Ausstattung. Hinzu kommen Folio-Bände und Extradrucke. Ein kleiner Einblick in Bildern …  [14020]

 

Reihenweise exzellent gemachte Bücher: Zwölf Originalausgaben der Anderen Bibliothek erscheinen jährlich – besondere Inhalte in besonderer Gestaltung und Ausstattung, seit 2012 von wechselnden Gestaltern. Herstellungsleiterin ist seit 2017 Katja Jäger.
2020 von der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet: Sanyutei Enchos »Die Pfingstrosenlaterne«, gestaltet und mit Holzschnitten illustriert von Franziska Neubert (Bd. 418, 2019) – der Einband mit der charakteristischen Buchschlaufe.
2020 von der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet: »Die Pfingstrosenlaterne«, gestaltet und mit Holzschnitten illustriert von Franziska Neubert (Bd. 418, 2019) – Detail aus dem Innenteil.
Robert Byrons »Der Berg Athos. Reise nach Griechenland« (Bd. 422, 2020), gestaltet von der Lettering-Künstlerin Chris Campe mit variantenreich gezeichneten Buchstaben im Art-Deco-Stil für den Titel und die Kapitelüberschriften.
Robert Byrons »Der Berg Athos. Reise nach Griechenland« (Bd. 422, 2020), gestaltet von der Lettering-Künstlerin Chris Campe mit variantenreich gezeichneten Buchstaben im Art-Deco-Stil für den Titel und die Kapitelüberschriften.
»Afrika, in Ketten. Reportagen aus den Kolonien« von Albert Londres (Bd. 424, 2020), gestaltet von Nicole Pfeiffer. Die Einbandornamentik ist von afrikanischen Mustern inspiriert.
»Afrika, in Ketten. Reportagen aus den Kolonien« von Albert Londres (Bd. 424, 2020), gestaltet von Nicole Pfeiffer. Die Einbandornamentik ist von afrikanischen Mustern inspiriert.
»Afrika, in Ketten. Reportagen aus den Kolonien« von Albert Londres (Bd. 424, 2020), gestaltet von Nicole Pfeiffer. Die Einbandornamentik ist von afrikanischen Mustern inspiriert.
»Afrika, in Ketten. Reportagen aus den Kolonien« von Albert Londres (Bd. 424, 2020), gestaltet von Nicole Pfeiffer. Die Einbandornamentik ist von afrikanischen Mustern inspiriert.
Heiner Boehncke, Hans Sarkowicz: »Der fremde Ferdinand. Märchen und Sagen des unbekannten Grimm-Bruders« (Bd. 448, 2020), märchenhaft gestaltet von Hagen Verleger.
Heiner Boehncke, Hans Sarkowicz: »Der fremde Ferdinand. Märchen und Sagen des unbekannten Grimm-Bruders« (Bd. 448, 2020), märchenhaft gestaltet von Hagen Verleger.
Neben den Originalausgaben gibt es die Reihe der Foliobände, hier: »Ludwig Emil Grimm – Lebenserinnerungen des Malerbruders«, ediert von Heiner Boehncke und Hans Sarkowicz, begleitet von Albert Schindehütte (2015).
Der Folioband »Ludwig Emil Grimm – Lebenserinnerungen des Malerbruders«, ediert von Heiner Boehncke und Hans Sarkowicz, begleitet von Albert Schindehütte (2015).
Als Sonderband im Folioformat erschien 2013 »Die Druckwerkstatt der Dichter. Rixdorfer Wort- und Bilderbögen«. Die Rixdorfer, das sind Uwe Bremer, Albert Schindehütte, Johannes Vennekamp und Arno Waldschmidt.
Als Sonderband im Folioformat erschien 2013 »Die Druckwerkstatt der Dichter. Rixdorfer Wort- und Bilderbögen«. Die Rixdorfer, das sind Uwe Bremer, Albert Schindehütte, Johannes Vennekamp und Arno Waldschmidt – Detail aus Vers 2 des »1. Rixdorfer Kreuzbruchkartons«.
Für die Reihe der Kometen gestalteten Friedrich Forssman und Cornelia Feyll hochwertige, raffinierte Klappenbroschuren. »Die Idee war gut.« (Christian Döring) – trotzdem gab es nur neun Bände. Hier: Vladimir Jabotinskys Roman »Richter und Narr« (2013), erkennbar die Lochstanzung mit Blick aufs farbige Vorsatzpapier.
Reihe der Kometen: Vladimir Jabotinskys Roman »Richter und Narr« (2013) – Farbschnitt rundum.
Reihe der Kometen: Vladimir Jabotinskys Roman »Richter und Narr« (2013) – die Titelei greift die Einbandgestaltung auf.
Reihe der Kometen: Vladimir Jabotinskys Roman »Richter und Narr« (2013) – Doppelseite mit farbigem Heftfaden. Die Kometen-Satzschrift ist die Ingeborg von Typejockey Michael Hofleitner.
2011 hat BANK™ die Neupositionierung der Marke entwickelt und verantwortet seitdem die gesamte Außendarstellung der Anderen Bibliothek.
Plakat von BANK™ Graphic Design Today für Die Andere Bibliothek.
Klare Linien für den Kometenschweif, die Textzeile linksgeneigt, also »anders« – das Signet wurde 2011 von BANK™ überarbeitet – Detail aus einem Werbeplakat.
Wilhelm Haefs/Rainer Schmitz: Die Chronik der Anderen Bibliothek. Bände No. 1–400 (2018), Leinenband, 336 Seiten. Typografie von Iris Farnschläder. Lieferbar. Preis: 5 Euro.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

 

Deutscher Drucker 23/2020

Schwerpunkt: Digitaldruck +++ Large Format Printing +++ Buchgestaltung +++ Versandraumtechnik +++ Firmenübernahme

9,50 €
11,50 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

 

Produkt: Download » We love Print«
Download » We love Print«
In dieser Sonderpublikation werden verschiedene Unternehmen vorgestellt, die eines vereint: Die Liebe zum Drucken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.