Produkt: Download: »Verwaltungs- und Vertriebskosten senken«
Download: »Verwaltungs- und Vertriebskosten senken«
Unkomplizierte Maßnahmen zur Rationalisierung des Verwaltungs- und Vetriebsaufwands, um Kosten zu reduzieren.
Actega-System ist jetzt im kommerziellen Einsatz

EcoLeaf-Betatest bei Kolbe-Coloco abgeschlossen

Kolbe-Coloco-Geschäftsführer Stefan Klinksiek ist zufrieden mi dem Ablauf des EcoLeaf-Betatests. (Bild: WWW.STUDIO-HIRSCHMEIER.DE)

Actega Metal Print hat den erfolgreichen Abschluss des Betatests ihrer Metallisierungstechnologie EcoLeaf bei der Kolbe-Coloco Spezialdruck GmbH bekanntgegeben. Mit dieser Technologie könne Kolbe-Coloco unter anderem die Nachhaltigkeitsforderungen der Kunden in puncto Abfallreduzierung erfüllen.

Anzeige

Kolbe-Coloco mit Sitz in Versmold wurde im März 2020 erster EcoLeaf-Kunde weltweit und hat das Actega-Betaprogramm nach Angaben von Actega in unter elf Monaten abgeschlossen. Das EcoLeaf-System ist auf der modularen Etikettendruckmaschine Gallus RCS 430 installiert und wird nun für bezahlte Aufträge eingesetzt. Nach und nach soll die Produktion aller folienbasierten Etiketten – 20 % der Gesamtproduktion – auf EcoLeaf umstellt werden.

Kolbe-Coloco-Geschäftsführer Stefan Klinksiek erläutert: „Mit EcoLeaf sparen wir bereits jetzt Ressourcen und produzieren deutlich weniger Abfall.“ Darüber hinaus habe sich die Technologie zu einem Katalysator für neue Geschäfte entwickelt. EcoLeaf habe dem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil verschafft.

Die Installation des EcoLeaf-Systems sei trotz Corona reibungslos verlaufen, so Klinksiek. „Nach der Ersteinrichtung von Software und Hardware begannen wir im Juni mit ersten Tests und waren mit dem Ergebnis hochzufrieden. Mit dem jetzt beginnenden kommerziellen Vertrieb erwarten wir einen ROI bis 2022 und gehen außerdem davon aus, dass wir in nicht allzu ferner Zukunft eine zweite Einheit brauchen werden.“

Kolbe-Coloco mit Sitz in Versmold gehört zur Hamburger Unternehmensgruppe H.O.Persiehl und beschäftigt 170 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist bekannt für seine Etikettenveredelungen, die eine stärkere Verbindung zwischen Marke und Konsument herstellen und damit den Absatz ankurbeln sollen. Kolbe-Coloco hat zudem die Qualität seiner Produktionsprozesse nach ISO 9001 zertifizieren lassen – ein entscheidender Faktor für Kunden aus der Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie.

Produkt: Download »Print 4.0«
Download »Print 4.0«
Benchmarking, autonomes Drucken und Predictive Service – Wie die Druckindustrie die Vernetzung der Produktion vorantreibt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.