Produkt: Deutscher Drucker 3/2020
Deutscher Drucker 3/2020
Schwerpunkt: Großformatdruck +++ Wenn Werbung neuen Boden betritt +++ Was ändert sich für MBO? +++ Trends bei Visitenkarten +++ Kreativprogramme für iPad & Co.
Sowie die Cloudplattform EFI IQ für das digitale Druckmanagement

EFI kündigt neue Features und Verbesserungen des MIS-/ERP-Portfolios an

EFI Connect MIS und ERP-Lösungen neue Features und Verbesserungen
EFI hat auf seiner Anwenderkonferenz Connect neue Features und Verbesserungen seines MIS-/ERP-Porfolios bekannt gegeben.

Auf seiner Anwenderkonferenz Connect in Las Vegas hat EFI letzte Woche nicht nur den neuen Mid-Range-Drucker Vutek D3r vorgestellt, sondern auch neue Features und Verbesserungen seines MIS-/ERP-Portfolios sowie neue cloudbasierte Lösungen für das digitale Druckmanagement. Diese sollen die Produktivität von Druck- und Verpackungsdienstleistern steigern.

Die neuen Features und Verbesserungen in den integrierten Druck- und Verpackungsworkflows, wie etwa in den EFI Productivity Suites für das automatisiertes Geschäfts- und Produktionsmanagement, beschreibt EFI wiefolgt:
  • EFI Packaging Suite: erweiterte Unterstützung eines End-to-End-Workflows für Etiketten-Kleinserien
  • EFI Midmarket Print Suite: schnellere Kalkulation sowie verbesserte Kontrolle des Display-Rollenmaterials
  • Enterprise Commercial Print Suite: Echtzeitkalkulation für mobile Geräte mit EFI iQuote und Importfunktionen für Angebotstabellen
  • EFI Corrugated Packaging Suite: neue Business-Intelligence-Funktionen und eine überarbeitete, einfachere Bedienungsoberfläche
  • EFI Publication Print Suite: API für die Kleinauflagenautomatisierung und Anbindung an die erweiterten EFI-Process-Shipper-Workflows
  • MarketDirect Cross Media: Engagement-gesteuerte Tools zur Kampagnenausrichtung sowie
  • die neue Lösung MarketDirect Packcentral für den Onlinehandel und das Kampagnenmanagement in der Verpackungsbranche
Mithilfe dieser Weiterentwicklungen sollen Druck- und Verpackungsanbieter Daten für eine schnellere Auftragsabswicklung und einen effizienteren Betrieb ingesamt nutzen können.

Digitales Druckmanagement aus der Cloud

Auf der diesjährigen EFI Connect wurden aber auch neue Technologien für das digitale Druckmanagement präsentiert, wie zum Beispiel die Cloudplattform EFI IQ. Mit ihr sollen sich die Druckernutzung und der Verbrauch von Druckfarben und Substraten überwachen und der Betrieb entsprechend optimieren lassen. Zu IQ gehört zudem die Lösung EFI Color Guard, die laut EFI die Farbabstimmung standardisiert und auf Drucksystemen, die mit dem digitalem EFI Fiery-Front-End arbeiten, für gleichbleibende Farben sorgen soll.
Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 24/2018
Deutscher Drucker 24/2018
Was wären Getränke ohne kreative Verpackungen? +++ SCHWERPUNKT Intelligente Druckverarbeitung Postpress: „Was ist Buchbinderei 4.0?“ +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren