Produkt: Deutscher Drucker 21/2019
Deutscher Drucker 21/2019
Schwerpunkt: Digitaldruck +++ LED-Hybrid-Inkjetdrucker Vutek 32h +++ Pricing-Kongress: Stellschraube für den Unternehmensgewinn +++ Flyeralarm: Ausbildung
Evandro Matteucci folgt auf Jocé Luis Ramón Moreno

EFI: Neuer Geschäftsführer für den Single-Pass-Druck auf Wellpappe und Baustoffen

Evandro Matteucci EFI
Evandro Matteucci ist neuer Vice President und General Manager für den EFI-Geschäftsbereich Single-Pass-Druck auf Wellpappe und Baustoffen.(Bild: EFI)
Evandro Matteucci ist neuer Vice President und General Manager des EFI-Geschäftsbereichs für Baustoffe und Verpackungen. Er folgt damit auf José Luis Ramón Moreno, der das Unternehmen verlassen hat und sich neuen beruflichen Aufgaben widmet.

Zu dem in Almassora (in der spanischen Provinz Castellón) ansässigen Geschäftsbereich “Baustoffe und Verpackungen” von EFI gehören unter anderem die Single-Pass-Inkjetmaschinen zum Bedrucken von Wellpappe und Keramikprodukten, die EFI Nozomi C18000 für den Direktdruck auf Wellpappe sowie die EFI Cretaprint für die Dekoration von Keramikfliesen.
Hinzukommen die neuen Single-Pass-Drucksysteme der Serie Cubik für Holz, Beton und Polymermaterialien. In der Fertigungsstätte im spanischen Almassora werde Evandro Matteucci zudem für die Entwicklung und Einführung hochwertiger Single-Pass-Inkjetdrucklösungen in neuen und angrenzenden Märkten verantwortlich sein, erklärt EFI.

Berufliche Laufbahn

Evandro Matteucci bringt mehr als 25 Jahre internationale Berufserfahrung im Vertrieb und Marketing sowie in verschiedenen Führungspositionen in der Druckindustrie mit. Zuletzt war er Global VP für Marketing, Business Development & Product Management im Geschäftsbereich Drucksysteme von Kodak. Seit seinem Start bei Kodak 2005, hatte Matteucci auch die Funktion als regionaler VP und GM dieses Geschäftsbereichs (Drucksysteme) von Kodak für die Regionen Asia-Pacifik, Naher Osten/Afrika und Lateinamerika inne. Davor war er als regionaler VP und GM für den Kodak-Geschäftsbereich Druckvorstufen- und Workflow-Softwarelösungen für den asiatisch-pazifischen Raum verantwortlich. Evandro Matteucci war darüber hinaus VP of Marketing von Kodak für die EMEA-Region sowie VP und GM für den Geschäftsbereich Druckvorstufe von Kodak in EMEA. Vor seiner Tätigkeit bei Kodak bekleidete Matteucci eine regionale Führungsposition bei Kodak Polychrome Graphics, einem Joint Venture von Kodak und Sun Chemical.
Der gebürtige Brasilianer Matteucci studierte an der SENAI-SP Theobaldo de Nigris und besitzt einen Abschluss als Graphics Arts Technician. Außerdem hat er einen Bachelor-Abschluss in Kommunikations- und Marketingwissenschaft sowie einen MBA-Abschluss. Zusätzlich hat Evandro Matteucci das “Advanced Management Program” an der IPADE Business School in Mexiko-Stadt und vor Kurzem das “General Management Program” der Harvard Business School absolviert.

 

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 2/2019 Digital
Deutscher Drucker 2/2019 Digital
Deutscher Drucker 2/2019 Digital

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren