Produkt: Deutscher Drucker 4/2020
Deutscher Drucker 4/2020
Schwerpunkt: Digitaldruck, Offsetdruck und Finishing 4.0 +++ Anwendungen im Functional Printing +++ Gewinner der Druck&Medien Awards: Studentengruppe des Jahres +++ Ursachenforschung beim Maschinenbruch
Vertriebsspezialist für Spezial-Druckfarben

Follmann: Tobias Kleeberg neuer Head of Sales Wallpaper

Tobias Kleeberg leitet den Bereich Wallpaper bei Follmann.(Bild: Follmann)

Beim Chemie-Unternehmen Follmann ist Tobias Kleeberg neuer Head of Sales für den Bereich Wallpaper. In dieser Position zeichnet der 46-jährige Kaufmann für den nationalen und internationalen Vertrieb der Tapeten-Druckfarben und -Beschichtungen innerhalb der Business Unit „Design + Function“ verantwortlich.

Tobias Kleeberg verfügt über 25 Jahre internationaleVertriebserfahrung in verschiedenen Positionen in den Bereichen Oberflächentechnologie, Dekordruck, Design und Designentwicklung, Druckfarben sowie in der Mineralwerkstoff- und Holzwerkstoffindustrie. Nach beruflichen Stationen bei Impress Decor, Melaplast und Abet Laminati war er zuletzt bei Varicor tätig und trug dort als Sales Director und Prokurist die Verantwortung für den deutschen Standort.

Anzeige

Follmann ist ein international tätiges Familienunternehmen der chemischen Industrie. Als Teil der Follmann Chemie Gruppe mit Hauptsitz in Minden erwirtschaftete das Unternehmen im Jahr 2018 einen Umsatz von 100 Mio. Euro. Das Produktsortiment umfasst wasserbasierte Druckfarben und migrationsarme Klebstoffe für die Verpackungsindustrie, dekorative Beschichtungen für die Tapeten- und Dekorindustrie, Klebstoffe für die Holz- und Möbelindustrie sowie funktionale Beschichtungen und Mikrokapseln für unterschiedliche Branchen.

Die gesamte Follmann Chemie Gruppe, die weltweit mit einer Reihe von Schwestergesellschaften sowie lokalen Vertriebspartnern und -büros vertreten ist, beschäftigt mit den Tochtergesellschaften Follmann und Triflex mehr als 780 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2018 einen Umsatz von über 200 Mio. Euro.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 7/2020
Deutscher Drucker 7/2020
Schwerpunkt: VERPACKUNGPRODUKTION +++ Folienkaschierung von Digitaldrucken +++ Potenzial im Tiefdruck? +++ Alternative Metallic-Effekte

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren