Produkt: Deutscher Drucker 2/2019
Deutscher Drucker 2/2019
Deutscher Drucker 2/2019
Spezialchemiekonzern baut sein Engagement im Bereich Digitaldruck aus

Industrieller Digitaldruck: Altana beteiligt sich an israelischer Velox Ltd.

Altana baut sein Engagement im industriellen Digitaldruck weiter aus und beteiligt sich an dem israelischen Unternehmen Velox.
Altana baut sein Engagement im industriellen Digitaldruck weiter aus und beteiligt sich an dem israelischen Unternehmen Velox.(Bild: Altana)

Nach der Investition in Landas Nanografie und der Übernahme seiner Metallografie-Technologie, baut der Spezialchemiekonzern Altana (Wesel/Niederrhein) sein Engagement im Bereich (industrieller) Digitaldruck weiter aus. Wie Anfang des Monats bekannt wurde, beteiligt sich der Konzern nun auch an dem israelischen Industriedigitaldruck-Unternehmen Velox Ltd (Rosh Ha’Ayin). Über die Investitionssumme haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Mit der digitalen Technologie von Velox sollen sich Verpackungen aus unterschiedlichen Materialien im „Direct to Shape“-Verfahren in hoher Geschwindigkeit und Qualität von der Einzel- bis zur industriellen Serienfertigung bedrucken lassen. Beispiele hierfür sind etwa Tuben oder Dosen. Wie es in einer Mitteilung von Altana heißt, sei die erste Digitaldruck-Lösung bereits an einen globalen Hersteller von Kunststoffverpackungen ausgeliefert worden. Zudem lägen weitere großvolumige Aufträge strategischer Kunden aus Europa und den USA vor.

Anzeige

Industrieller Digitaldruck bietet Anknüpfungspunkte zu Geschäftsfeldern der Altana-Gruppe

Mit seiner Digitaldruck-Technologie habe Velox verschiedene Anknüpfungspunkte zu den Aktivitäten der Altana-Gruppe auf den Feldern Druck und Verpackungen. Wie Dr. Christoph Schlünken, Altana-Vorstand, erklärt, sei die Beteiligung an dem israelischen Maschinenhersteller Teil der Corporate-Venturing-Aktivitäten des Konzerns und der Strategie, mit jungen Technologieunternehmen zusammenzuarbeiten, die hohes Wachstumspotenzial und transformative Geschäftsmodelle versprechen. Zugleich baut der Konzern mit der Beteiligung an Velox sein Netzwerk im Digitaldruck weiter aus.

Altana ist nicht das einzige deutsche Unternehmen, das in Velox investiert hat. Auch die Evonik Industries AG (Essen) beteiligte sich bereits im März an dem israelischen Hersteller.

Teile diesen Beitrag
Produkt: Bundle: Schadensfälle aus der Druckindustrie – Ausgabe 1+2
Bundle: Schadensfälle aus der Druckindustrie – Ausgabe 1+2
90 interessante neue Gutachterfälle mit businessrelevanten Handlungsempfehlungen von Dr.-Ing. Colin Sailer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: