Produkt: Deutscher Drucker 1/2021
Deutscher Drucker 1/2021
Schwerpunkt: Die große Branchenumfrage: Welche Perspektive hat die Druckindustrie? Über 30 Experten geben Antworten.
MB Bäuerle konfiguriert automatisierte Lösung

Inlinesystem verarbeitet Sicherheitsdokumente

Das vom MB Bäuerle konzipierte Komplettsystem verabeitet so genannte Pressure-Seal-Formulare.

Im Rahmen eines Kundenprojektes hat MB Bäuerle ein Komplettsystem konzipiert, mit dem die Inline-Produktion von Sicherheitsdokumenten im Mehrfachnutzen möglich ist. Durch den Einsatz sogenannter Pressure-Seal-Formulare können vertrauliche Informationen (zum Beispiel PIN- oder TAN-Listen) produziert und versendet werden.

Anzeige

Das Komplettsystem ist modular aufgebaut und besteht aus folgenden Komponenten:

  • Tecnau Schneidsystem TC 1000 F
  • MB Bäuerle Falzsystem Prestigefold Net 52
  • Paragon Pressure Sealer PSS 880
  • MB Bäuerle Tandem-Schuppenauslage AM 52

Die Dokumente werden dabei vom Endlosstapel zugeführt und im Schneidsystem in einzelne Bogen getrennt. Die Ausrichtung der Bogen erfolgt auf dem Ausrichttisch ART 52 des vollautomatischen Falzsystems Prestigefold Net 52.

Durch die Verwendung von Pressure-Seal-Formularen, die mit einer drucksensiblen partiellen Leimung versehen sind, können die gefalzten Dokumente anschließend in der Verschließpresse PS 880 unter hohem Druck, der den zuvor aufgebrachten Leim aktiviert, sicher verschlossen werden.

Das Falzsystem wird über ein zentrales Touchscreen-Bedienpult gesteuert und verfügt über einen integrierten Jobspeicher sowie einen hohen Automatisierungsgrad. Das System verarbeitet sowohl Endlosmaterial als auch Blattware.

Und so funktioniert’s:

 

Automatisierung: Ein Palettierer steigert Ihre Produktivität
Mit dem Einsatz eines Palettierers erhöhen Sie nicht nur die Automatisierung und damit auch die Produktionssicherheit Ihrer Sammelhefterlinie, sondern Sie produzieren auch deutlich wirtschaftlicher.

Produkt: Deutscher Drucker 3/2021
Deutscher Drucker 3/2021
Schwerpunkt: Automatisierte Printproduktion +++ Künstliche Intelligenz +++ Druckweiterverarbeitung +++ Buchmarkt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.