Produkt: Deutscher Drucker Digital 15-16/2018
Deutscher Drucker Digital 15-16/2018
Retrofit in der Zeitungsbranche 13 Maschinen – ein Megaprojekt +++ Lieferindustrie: Wifag Services nun eigenständig +++ Special: Grafische Papiere +++
Multichannel-Publishing-System von Multicom/Gogol jetzt auch beim Wochenblatt-Verlag

Verlagsgruppe Passau schließt Ausrollung von »NGen« ab

Zeitungsdruck: Die Wochenblatt-Verlagsgruppe Landshut produziert seit Februar 2020 mit dem »NGen«-System.
Die Wochenblatt-Verlagsgruppe Landshut produziert seit Februar 2020 mit dem »NGen«-System.


Die Verlagsgruppe Passau GmbH vereinheitlicht die Produktion ihrer Druckerzeugnisse weiter. Mit den 13 Wochenblättern des Landshuter Wochenblatt Verlags setzen nun seit Februar 2020 auch die letzten Titel aus der Gesamtverlagsgruppe auf das 
Redaktions- und Planungssystem »NGen« von Multicom/Gogol Publishing. Der Wochenblatt-Verlag gehört seit geraumer Zeit zur Verlagsgruppe Passau.

 

Anzeige

 

Identische Publishing-Power für den Zeitungsdruck

Die Verlagsgruppe Passau produziert bereits seit 2002 mit »NGen« – unter anderem 20 Tageszeitungs-Ausgaben und drei Wochenzeitungen der Passauer Neuen Presse, neun Tageszeitungen und elf Wochenzeitungen des Donaukuriers sowie weitere Magazine und Beilagen.
Mit den Wochenblättern der Verlagsgruppe Landshut ist die schrittweise Ausrollung von »NGen« auf sämtliche Tages- und Wochenzeitungsprodukte nun abgeschlossen. Mithilfe der Lösung sollen sich die Redaktionen komplett auf das effiziente Erstellen von Inhalten konzentrieren können.

 

Hintergrundinformation:

Die Passauer Neue Presse ist die größte und auflagenstärkste Tageszeitung in Ostbayern. Ihr Verbreitungsgebiet ist hauptsächlich das östliche und südöstliche Niederbayern sowie der Landkreis Altötting in Oberbayern.
Der Donaukurier erscheint im westlichen Oberbayern im Raum Aichach-Schrobenhausen, Pfaffenhofen, Ingolstadt und weiter nördlich im Eichstätter und Hilpoltsteiner Raum.
Das Verbreitungsgebiet der 13 Wochenblätter der Landshuter Wochenblatt-Verlagsgruppe deckt ganz Niederbayern sowie Teile der Oberpfalz und Oberbayerns ab.

 

 

PDF-Download: Deutscher Drucker 3/2020

Schwerpunkt: Großformatdruck +++ Wenn Werbung neuen Boden betritt +++ Was ändert sich für MBO? +++ Trends bei Visitenkarten +++ Kreativprogramme für iPad & Co.

9,50 €
11,50 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

 

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker Digital 15-16/2018
Deutscher Drucker Digital 15-16/2018
Retrofit in der Zeitungsbranche 13 Maschinen – ein Megaprojekt +++ Lieferindustrie: Wifag Services nun eigenständig +++ Special: Grafische Papiere +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren