System mit Speedmaster XL 106, Stahlfolder TH 82-P, 
P-Stacker und Polar-Pace

Sattler Media investiert in die Automatisierung der Produktion

Die Verantwortlichen bei Sattler Media und Heidelberg nach der Vertragsunterzeichnung.
Nach der Vertragsunterzeichnung, von links: Martin Koschei, Geschäftsführender Gesellschafter, Sattler Media Group GmbH; Marco Dankert, Technischer Betriebsleiter, Sattler Premium Print GmbH; Martin Wilke, Sales Account Manager, Heidelberger Druckmaschinen Vertrieb Deutschland GmbH; Stefan Kuper, Leiter Region Nord, Heidelberger Druckmaschinen Vertrieb Deutschland GmbH; Ralf Büttner, Geschäftsführer Technik + Organisation, Sattler Media Group GmbH.(Bild: Heidelberger Druckmaschinen AG)

Seit November 2020 ist die Sattler Premium Print GmbH mit Sitz in Bad Oeynhausen ein Teil der Sattler Media Group GmbH. An diesem Standort hat die Unternehmensgruppe das Angebot rund um den Bogenoffsetdruck konzentriert. Jetzt soll der gesamte Bogenoffsetdruck-Prozess vom geschnittenen Bogen über den Druck bis hin zum vollautomatisch palettierten Falzbogen modernisiert werden.

Anzeige

Ein  entsprechender Großauftrag ging an die Heidelberger Druckmaschinen AG. Er umfasst eine Achtfarbenwendemaschine Speedmaster XL 106-8-P+L der neuesten Generation, eine Taschenfalzmaschine der Hochleistungsklasse Stahlfolder TH 82-P mit PFX-Anleger und P-Stacker sowie eine Schneidanlage Polar N 137 PACE mit Autotrim, Hintertischbeschickung und automatischer Lagendrehung (Pace steht für Polar Automation for Cutting Efficiency). Die neuen Anlagen sollen zwischen April und Juli 2022 in Betrieb gehen.

Vollautomatisierte Prozesse

“Das Ziel der Investition ist es, mit unverändertem Personalbestand die Produktionsleistung signifikant zu steigern”, sagt Ralf Büttner, bei der Sattler Media Group Geschäftsführer Technik + Organisation. Dazu will Sattler Premium Print die Bogenoffset-, Schneid- und Falztechnik in eine digitale Workflow-Steuerung integrieren. Sämtliche Informationen, die einen automatisch ausgeführten Einrichtevorgang begünstigen, werden den Produktionssystemen aus der Vorstufe übermittelt. Dazu gehören auch die Daten aus der Ausschieß-Software für eine vollautomatische Berechnung der Schneidprogramme auf der Polar-Pace-Anlage.

Beschleunigung durch Stahlfolder TH 82-P

Eine erhebliche Beschleunigung der Produktion erwartet Ralf Büttner auch durch die Falzmaschine Stahlfolder TH 82-P. Indem der PFX-Anleger die Planobogen dem Falzsystem unterschuppt zuführt, soll eine Falzleistung von bis zu 18.000 Bogen pro Stunde erreicht werden – entsprechend der Leistung der Speedmaster XL 106. Am Ausgang der Falzmaschine soll ein P-Stacker die Signaturenstapel übernehmen und automatisch auf Paletten absetzen.

Über Sattler Media Group

Die Sattler Media Group GmbH produziert mit über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den vier Standorten Bad Oeynhausen, Hildesheim, Hornburg und Magdeburg. Das Unternehmen fertigt im Bogen- und Rollenoffset sowie im Digitaldruck hochwertige Kataloge, Magazine, Mailings sowie Zeitungsbeilagen und ist nach eigenen Angaben ein starker Partner rund um ein crossmediales Dialogmarketing. Lebensmitteleinzelhändler, Verlage, Möbelproduzenten, die Tourismusindustrie und Versicherungskonzerne werden mit Druckerzeugnissen bedient.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.