Produkt: Deutscher Drucker 2/2019 Digital
Deutscher Drucker 2/2019 Digital
Deutscher Drucker 2/2019 Digital
Strategische Doppel-Investition

Sattler Media Group kauft Ricoh Pro VC70000 und Tecnau Finishing-Lösung

Die Ricoh Pro VC70000 (samt Tecnau-Finishing) erweitert die Digitaldruck-Kapazitäten der Sattler Media Group am neuen Standort Bad Oeynhausen.
Die Ricoh Pro VC70000 (samt Tecnau-Finishing) erweitert die Digitaldruck-Kapazitäten der Sattler Media Group am neuen Standort Bad Oeynhausen. (Bild: Technische Zeichnung der Sattler Media Group)


Die Sattler Media Group investiert in eine Highspeed-Inkjetrotation Ricoh Pro VC70000 samt nachgelagerter Finishing-Lösung aus dem Hause Tecnau. Zum Einsatz kommen soll die Produktionsstrecke am neuen Unternehmensstandort in Bad Oeynhausen. Warum der Druck- und Mediendienstleister seine bisherige Hybrid-Produktion (Offset-/Digitaldruck) jetzt in eine rein digitale transferiert …

 

Anzeige

 

Fast komplett im Digitaldruck realisierte Mailing-Produktion

 

Mit der strategischen Investition treibt die Sattler Media Group, einer der großen deutsche Anbieter innovativer Marketing-Druck- und Mailinglösungen, die Digitalisierung der Druckproduktion weiter voran. Ziel ist es, große Teile der Mailing-Produktion sowie qualitativ hochwertige und individualisierte Druckprodukte auf der neuen Produktionslinie zu fertigen.

»Mit der Investition in die Ricoh Pro VC70000 werden wir große Teile der bisher hybrid im Offset- und Digitaldruck hergestellten Mailing-Produkte in eine rein digitale Produktion transferieren«, so Martin Koschei, geschäftsführender Gesellschafter der Sattler Media Group. »Damit können wir die wachsende Nachfrage unserer Kunden nach individuellen und flexiblen Drucklösungen noch besser bedienen. Die Technologie rundet das Angebotsportfolio der Unternehmensgruppe sinnvoll ab und bietet unseren Kunden geschäftsfeldübergreifend neue Möglichkeiten der Kundenansprache.«

Mit der digitalen Ausrichtung soll die neue Produktionsstätte in Bad Oeynhausen den zukünftigen Erfolg der Unternehmensgruppe langfristig stärken. Die Produktivität und Wirtschaftlichkeit der Inkjet-Endlosfarbdruckplattform Ricoh Pro VC70000 seien neben der dem flexiblen Support- und Service-Konzept aber nicht die einzigen Gründen für die Entscheidung zugunsten von Ricoh und Tecnau gewesen. Mitentscheidend soll vor allem auch gewesen sein, Partner mit ganzheitlichen Technologiekonzepten und Innovationskraft gefunden zu haben, mit denen die Unternehmensgruppe auch ihre Ziele in der Prozessautomatisierung gemeinsam umsetzen kann.

Das Digitaldruck-System wird mit der Autosplice-Lösung U40 sowie einer Finishing-Lösung mit roboter-gesteuertem Absetzprozess der Firma Tecnau kombiniert. »Durch die gemeinsame Installation der Ricoh Pro VC70000 und dem Tecnau-Finishing kommen wir unserem Ziel eines automatisierten Prozesses deutlich näher«, freut sich Ralf Büttner, Geschäftsführer Technik & Organisation der Sattler Media Group.

 

PDF-Download: Deutscher Drucker 2/2021

Schwerpunkt: Verpackungsproduktion und Druckveredelung +++ Inkjetdruck +++ Nachhaltige Papierproduktion +++ Messtechnik

11,50 €
13,50 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

 

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Download » Printed Interior «
Download » Printed Interior «
In vier Teilen widmet sich das Team von Deutscher Drucker und Flexo+Tief-Druck dem Thema „Printed Interior“.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren