Produkt: Deutscher Drucker 14-15/2019
Deutscher Drucker 14-15/2019
Journal für Druckgeschichte +++ Mitarbeiter mit Motor: Roboter in Industrieunternehmen +++ Zeit zum Lesen: Tipps für die Urlaubslektüre
Andreas Endters ist Stellvertreter – Kai Büntemeyer aus dem Fachverbandsvorstand ausgeschieden

Stephan Plenz: Neuer Vorstandsvorsitzender des Fachverbands Druck- und Papiertechnik im VDMA

Stephan Plenz (l.) ist neuer Vorstandsvorsitzender des Fachverbands Druck- und Papiertechnik im VDMA, Andreas Endters sein Stellvertreter.

Der Vorstand Digital Technology der Heidelberger Druckmaschinen AG, Stephan Plenz, ist neuer Vorstandsvorsitzender des Fachverbands Druck- und Papiertechnik im VDMA. Auf seiner Sitzung am Dresdener Hauptsitz der Kama GmbH wählte der Vorstand Plenz zum Nachfolger von Kai Büntemeyer, der seit 2004 Vorstandsvorsitzender war.

Kai Büntemeyer war mit seinem Ausscheiden aus der Geschäftsführung der Kolbus GmbH & Co. KG im Januar 2019 satzungsgemäß auch aus dem Fachverbandsvorstand ausgeschieden. Dieser setzt sich aus aktiven Geschäftsführern und Vorständen der Mitgliedsfirmen zusammen, welche die Mitgliederversammlung des VDMA-Fachverbandes für vier Jahre wählt.

Anzeige

Stephan Plenz ist studierter Maschinenbauingenieur. Er stieg bereits als Student 1986 bei der Heidelberger Druckmaschinen AG ein. Stationen als Projekt-, Montage-, Produktions- und Werksleiter folgten, ehe er 2008 in den Vorstand aufrückte. Heute ist Plenz im Konzernvorstand für den strategisch wichtigen Bereich Digital Technology verantwortlich.

Zum Stellvertreter wählte der Vorstand in Dresden Andreas Endters, Mitglied der Konzerngeschäftsführung der Voith GmbH & Co KGaA. Der Wirtschaftsingenieur startete seine berufliche Laufbahn 1991 bei Sulzer und stieß mit dem Merger von Sulzer und Voith zu Voith Paper. Im Jahr 2000 trat er in die Geschäftsführung von Voith Paper in Ravensburg ein. Anschließend übernahm Endters verschiedene Führungspositionen, bevor er im Oktober 2017 in die Konzerngeschäftsführung aufstieg. Zudem ist er Vorsitzender der Geschäftsleitung Group Division Paper.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker Digital 15-16/2018
Deutscher Drucker Digital 15-16/2018
Retrofit in der Zeitungsbranche 13 Maschinen – ein Megaprojekt +++ Lieferindustrie: Wifag Services nun eigenständig +++ Special: Grafische Papiere +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren