Produkt: Deutscher Drucker 21/2019
Deutscher Drucker 21/2019
Schwerpunkt: Digitaldruck +++ LED-Hybrid-Inkjetdrucker Vutek 32h +++ Pricing-Kongress: Stellschraube für den Unternehmensgewinn +++ Flyeralarm: Ausbildung
Fachmesse für Werbetechnik, Digitaldruck, Lichtwerbung und Digital Signage

Wetec 2020: Sichern Sie sich Ihr kostenloses Messe-Ticket

Wetec 2020 Messe Werbetechnik Digitaldruck
Die Wetec 2020 wird mit über 100 Ausstellern, Sonserschauen und Fachforen über die wichtigsten Trends der Branche informieren.(Bild: Wetec/Messe Stuttgart)
Die Jaques-Lanners-Halle (Halle 3) auf dem Stuttgarter Messegelände verwandelt sich vom 30. Januar bis zum 1. Februar in den internationalen „Hot Spot“ für alle Fragen rund um die Werbetechnik. Denn genau dann informiert die Wetec – die Fachmesse für Werbetechnik, Digitaldruck, Lichtwerbung und Digital Signage – mit über 100 Ausstellern, Sonderschauen, Fachforen und Aktionsflächen wieder über die wichtigsten Trends der Branche. Leser von print.de und Deutscher Drucker können sich ein kostenloses Ticket sichern.

Die Messe Stuttgart, die den Messeverbund aus Wetec, Give a days und TV Tecstyle Visions im Frühjahr 2019 übernommen hat, will die Internationalisierung des Messetrios und die Etablierung als Leitveranstaltung für die Bereiche Werbetechnik, Promotion und Textilveredelung weiter vorantreiben. Erfolgreiche Programmpunkte, wie beispielsweise die „Work & Do Area“ oder das „Wrap and Style Event“ sollen ausgebaut und Zukunftsthemen wie etwa der 3D-Druck auf der Wetec 2020 noch prominenter präsentiert werden.

Anzeige

Wetec: Rahmenprogramm und Sonderflächen

Auf der erstmals eingerichteten „3D Print World“ (Stand 3B72) sollen dafür die aktuellen Fortschritte und Einsatzmöglichkeiten des 3D-Drucks in Form von Produktpräsentationen und Vorträgen thematisiert werden. So werde etwa Mimaki anhand eines 3D-Tischdruckers zeigen, wie die Herstellung sogenannter Jigs günstig und einfach möglich ist – und auch Muster des 3D-Vollfarbdruckers 3DUJ-553 wird der Hersteller im Gepäck haben. Zu den Ausstellern der Sonderfläche gehört zudem unter anderen die Karl Gröner GmbH. Besucher erfahren, in welchen Größenordnungen der dreidimensionale Druck heute möglich ist, und auch, wie das Ganze reproduzierbar wird.

Mitmach-Charakter hat hingegen – wie der Name bereits verrät – die „Work and Do Area“. Hier soll es vor allem um den Wissenstransfer gehen. Dazu zeigen Werbetechniker des Signforum 24, wie verschiedene Anwendungen der Werbetechnik ineinandergreifen und geben jede Menge Tipps und Tricks für die praktische Umsetzung. Hierfür soll auf der Sonderfläche ein kompletter Produktionsablauf von der Dateneingabe zur Konstruktion bis zum fertigen Produkt dargestellt werden. Diese Produkte kommen am Ende für die Ausgestaltung eines Messestandes zum Einsatz.

Folier-Kunst

Um Folierungen aller Art geht es in der „Wrap and Style Area“ (Stand 3E72), wo professionelle Folierer in Zusammenarbeit mit dem Team von Folien + Zubehör Technischer Großhandel in die Kunst des Wrappings einführen sollen. Hersteller wie 3M und Avery Dennison wollen unter anderem zeigen, was mit Digitaldruck und Folien bei Fahrzeugen sowie mit Designfolien im Bereich Interior alles möglich ist.

Nachwuchsförderung

Während es im Fachforum jede Menge Vorträge und Best-Practice-Beispiele zu Trendthemen und Fragen aus der Praxis gehen soll, findet der Branchennachwuchs am 30. Januar, beim „Young Professional Day“, alle wichtigen Informationen über die Berufsfelder der Textilveredelung, Werbetechnik und visuellen Kommunikation. Dazu haben Studierende der Hochschule der Medien (HDM, Stuttgart) gemeinsam mit der Messe ein Programm „vom Nachwuchs für den Nachwuchs“ entwickelt, das Vorträge, Mitmach-Aktionen und auf bestimmte Zielgruppen zugeschnittene Messerundgänge anbietet.

Kostenloses Messeticket sichern

Leser von print.de und Deutscher Drucker können sich mit einem exklusiven Einladungscode ihr kostenloses Messeticket zur Wetec sichern. Einfach den Einladungscode WE03C590H0120 unter www.messeticketservice.de einlösen und das kostenfreie Tagesticket zur Wetec 2020 ausdrucken.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 16-17/2019 Digital
Deutscher Drucker 16-17/2019 Digital
Crossmedial in die Zukunft: D&MA-Gewinner RLS Jakobsmeyer +++ Inspektion: Qualitätssicherung auf minimalem Raum +++ Software-Test Affinity Publisher

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren