Schlüsselwort: Heidelberg

23.07.2014  

56 Jünger der „Schwarzen Kunst“ bestanden Prüfungen

Heidelberger Johannes-Gutenberg-Schule: Lossprechungsfeier der Junggehilfen

Gleich 56 Mediengestalter/innen und Drucker/innen konnten strahlend ihre Zeugnisse entgegen nehmen. In feierlichem Rahmen wurden sie in der Heidelberger Johannes-Gutenberg-Schule „von der Last der Ausbildung“ freigesprochen. » mehr

10.06.2014  

Heidelberg: Ferd. Rüesch wird neuer Großinvestor

Weitere Investition in digitalen Verpackungsdruck – nach Abschluss der Transaktion hält Heidelberg 100 % Anteil an der Gallus Holding AG

Die Ferd. Rüesch AG (Schweiz), eine von Ferdinand Rüesch kontrollierte Gesellschaft, will ihre 70%-ige Beteiligung an der Gallus Holding AG, Schweiz, als Sacheinlage in die Heidelberger Druckmaschinen AG einbringen und zwar gegen Ausgabe neuer Aktien. Das meldet der Vorstand der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) ganz aktuell, der diese Transaktion mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen hat. Heidelberg hielt bislang 30% am Kapital der Gallus Gruppe, nach Abschluss der Transaktion sollen es 100% sein. » mehr

Anzeige

Firmen-Suche

05.06.2014  

Heidelberger Druckmaschinen: Umzug nach Wiesloch-Walldorf?

Meldungen in der Rhein-Neckar-Zeitung zufolge sollen die bislang in Heidelbergs Innenstadt gelegenen Bereiche auch ins Hauptwerk umziehen

Vorstand und Mitarbeiter der Verwaltung der Heidelberger Druckmaschinen AG werden wohl die Stadt verlassen und ins Montagewerk nach Wiesloch-Walldorf umziehen, wobei der Firmenname aber nicht geändert werden soll. Von diesem Vorhaben will die Rhein-Neckar-Zeitung aus verschiedenen Quellen erfahren haben. Heidelberg selber verwies auf Nachfrage auf die am 11. Juni stattfindende Bilanz-Pressekonferenz, in deren Rahmen Näheres dazu ausgeführt werden soll.  » mehr

04.06.2014  

Heidelberg-Geschäftsfeld Postpress unter neuer Verantwortung

Frank Schaum löst Thomas Krischke ab

Frank Schaum (48) leitet seit Anfang Februar 2014 den Geschäftsbereich Postpress Commercial der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg). Er folgt auf Thomas Krischke (52), der andere Aufgaben innerhalb der Heidelberg-Gruppe wahrnehmen wird. » mehr

26.05.2014  

Druckteam Berlin produziert mit neuer Speedmaster XL 106

Mehl als 300 Kunden beim Tag der offenen Tür – Material- und Energieeinsparung zahlen in Umweltschutz ein

Vor kurzem wurde beim Druckteam Berlin offiziell eine neue Speedmaster-XL-106-Sechsfarben mit Lackierwerk der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) in Betrieb genommen. Die Maschine ist bereits seit knapp einem halben Jahr in Betrieb und die beiden Inhaber Maik Roller und Andreas Jordan berichten von einer bis zu 30prozentigen Steigerung der Produktivität. » mehr

18.05.2014  

Download: Trends in der Druckweiterverarbeitung

eDossier erklärt, wie Hersteller wie Müller Martini, Pitney Bowes oder Polar-Mohr auf die Entwicklungen reagieren

In Zeiten des strukturellen Wandels in der Druckindustrie müssen nicht nur Druckereien ihre Abläufe überdenken, straffen und in neue Drucktechnik investieren – auch die Hersteller von Druckmaschinen und Weiterverarbeitungsmaschinen sind angehalten, ihre Systeme noch produktiver, flexibler und wirtschaftlicher zu gestalten. » mehr

16.05.2014  

Download: Automatisierung im Bogenoffsetdruck

Bauteile und Elemente, die zur Automatisierung an Bogenoffsetdruckmaschinen beitragen

Die Automatisierung im Bogenoffsetdruck ist eines der wichtigsten Themen in der Druckindustrie. Druckereien können mit hochautomatisierten Druckmaschinen ihre Produktivität erhöhen, mehr Druckaufträge in kürzerer Zeit oder die tendenziell kleiner werdenden Auflagen wirtschaftlich produzieren. Das Resultat ist eine gesteigerte Profitabilität bei insgesamt geringeren Kosten. » mehr

15.05.2014  

Online-Druckerei Saxoprint investiert in Falzmaschinen und Sammelhefter

Fünf neue Stahlfolder- und zwei neue Stitchmaster erweitern das Leistungsspektrum von Saxoprint

Wie jetzt bekannt wurde, hat die Online-Druckerei Saxoprint vor rund einem Jahr in insgesamt fünf Heidelberg-Stahlfolder-Maschinen investiert: eine Kombifalzmaschine (Format 70 x 100), eine automatisierte Taschenfalzmaschine TH 82 (Format 70 x 100) sowie drei automatisierte Taschenfalzmaschinen TH 56 im Format 50 x 70. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen seit kurzem auch mit zwei neuen Sammelheftern Heidelberg Stitchmaster ST 450 mit mobilen Anlegern. » mehr

07.05.2014  

Heidelberg schreibt wieder schwarze Zahlen

Nach fünf Verlustjahren wieder ein kleiner Gewinn nach Steuern
Dr. Gerold Linzbach

Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) ist nach fünf Verlustjahren in die Gewinnzone zurückgekehrt. Nach vorläufigen Berechnungen lag der Jahresüberschuss im Geschäftsjahr 2013/2014 (1. April 2013 bis 31. März 2014) bei vier Mio. Euro. Im Vorjahr hatte der Druckmaschinenhersteller noch 117 Mio. Euro Verlust nach Steuern erwirtschaftet. » mehr

09.04.2014  

Neue Stahlfolder BH/CH-Falzmaschinen-Baureihe

Heidelberg stellt Taschen- und Kombifalzmaschinen vor

Die Heidelberger Druckmaschinen AG hat eine neue Falzmaschinenfamilie Stahlfolder BH/CH im Programm. Dabei handelt sich um Taschen- (BH-Modelle) und Kombifalzmaschinen (CH-Modelle) in den Arbeitsbreiten 56, 66, 78 bzw. 82 cm, die Heidelberg nach eigenen Angaben zu einem "attraktiven Preis" anbieten will. Angesprochen seien daher vor allem Stahlfolder-TH/KH-Kunden, die nach einer preiswerten Kapazitätserweiterung suchen sowie Einstieger ins professionelle Falzen. » mehr

03.04.2014  

Heidelberg baut die Digitaldrucktechnologie aus

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern sollen integrierte Inkjet-Produktionssysteme entwickelt werden

Neben ihrem Bogenoffsetdruckmaschinen-Geschäft ist die Heidelberger Druckmaschinen AG auch im Digitaldrucksegment aktiv und bietet ihren Kunden das parallele und integrierte Betreiben von Offset- und Digitaltechnologien. Das bestehende Digitalangebot der Heidelberger Druckmaschinen AG umfasst Druckmaschinen, Verbrauchsmaterialien, Software und Services für unterschiedliche Marktsegmente. Dieses Angebot baut das Unternehmen nun im Rahmen verschiedener Kooperationen mit Partnern weiter aus. Das wurde gestern bei einem internationalen Presse-Event deutlich. Die von Heidelberg unter dem Begriff „Synerjetix“ subsumierte Inkjettechnologie sieht u.a. für den Herbst die erste Hybrid-Technologiepräsentation einer digitalen Etiketten-Druckmaschine vor.   » mehr

18.03.2014  

Druckerei Paul Gerin: Erste LE-UV-Druckmaschine Österreichs

Plakat- und Akzidenzdrucker bekommt Heidelberg Speedmaster XL 106-8-P+L LE UV und investierte in Polar-Schnellschneider

Auch in Österreich gibt es bald eine LE-UV-Druckmaschine. Die in Wolkersdorf im Weinviertel ansässige Druckerei Paul Gerin investiert in eine Heidelberg Speedmaster XL 106-8-P+L LE UV. Neu ist auch ein bereits in Betrieb genommener Schnellschneider Polar N 155 AT. » mehr

14.03.2014  

Heidelberg: Neue Speedmaster CD 102 um 10% produktiver?

Mit Preset-Plus-An- und -Ausleger und einer Reihe von Automatisierungskomponenten für Akzidenz- und Verpackungsdrucker

Die neue Speedmaster CD 102 will die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) ab April dieses Jahres anbieten. Ausgestattet mit dem Preset-Plus-Ausleger und mit einem „umfangreichen Paket an Automatisierungskomponenten“, so der Hersteller, soll die neue CD 102 im 70 x 100-Format rund zehn Prozent produktiver sein als die bisherige Baureihe. » mehr

11.03.2014  

Heidelberg: Harald Weimer folgt Marcel Kiessling im Vorstand nach

Führungswechsel in der Heidelberger Vorstandsetage zum 1. April 2014

Marcel Kiessling (53), für Vertrieb und Services verantwortliches Vorstandsmitglied der Heidelberger Druckmaschinen AG, verlässt das Unternehmen zum 31. März 2014 „im beiderseitigen Einvernehmen“ – so eine Mitteilung des Unternehmens. Auf Print.de war bereits am 14. Februar über das voraussichtliche Ausscheiden Kiesslings aus dem Heidelberg-Vorstand berichtet worden, nachdem das "Manager Magazin" entsprechende Pläne des Vorstandsvorsitzenden Dr. Gerold Linzbach öffentlich gemacht hatte. Kiesslings Nachfolge tritt Harald Weimer (49) an. » mehr

25.02.2014  

Schweizer Druckerei investiert in Neubau und Mittelformat-Druckmaschine

Gutenberg Druck AG in Lachen (Kanton Schwyz) nutzt Offset- und Digitaldruck – Neue Speedmaster SX 74-Fünffarben mit Lackierwerk im Einsatz

Seit Sommer letzten Jahres produzieren bei Gutenberg Druck im schweizerischen Lachen am Obersee, dem oberen Ende des Zürichsees, rund 25 Mitarbeiter in einem 1.800 qm großen Neubau. Dieser ist nach Aussagen von Andreas Grüter, Inhaber und Geschäftsführer der Gutenberg Druck AG, nach modernen Umweltstandards gestaltet. Investiert wurde auch in eine neue Speedmaster SX 74-Fünffarben mit Lackierwerk der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg), die eine ältere Druckmaschine ersetzt. » mehr

14.02.2014  

Manager Magazin meldet: Heidelberg-Vorstand Marcel Kießling soll gehen

Veränderungen im Vorstand des Maschinenbauunternehmens geplant?

Laut einer Nachricht des Online-Portals des „Manager Magazins“ soll der Heidelberg-Vorstand für Services, Marcel Kießling, das Unternehmen verlassen.  » mehr

10.02.2014  

SDV – Die Medien AG investiert in neue Doppellackmaschine

Sächsisches Druck- und Verlagshaus kauft Speedmaster XL 106-5+LYYL

Nach der Installation zweier Speedmaster XL 105-5-P+L und XL 105-5+L Ende 2010, hat das sächsische Druck- und Verlagshaus "SDV – Die Medien AG" ihren Maschinenpark nun um eine Speedmaster XL 106-5+LYYL erweitert. Die Doppellackmaschine kann in einem Durchgang Farbe, Primer und UV-Lack aufbringen – und eliminiert dadurch die achtstündige Wartezeit, die bisher zwischen dem Primern und Lackieren einzuhalten war. Die so reduzierte Verarbeitungszeit trägt wiederum zu einer Effizienzsteigerung des gesamten Bogenoffset-Maschinenparks bei. » mehr

Open House bei der Druckerei Rießelmann

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

Diese Promis hatten Jobs in der Druckindustrie

Kosmonaut Dr. Sigmund Jähn, Rockröhre Doro Pesch, Schriftsteller Jacques Berndorf und Politiker Wolfgang Thierse haben eines gemeinsam: alle starteten ihre berufliche Laufbahn in der Druckindustrie.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Hat sich die Fußball-WM positiv auf Ihre Geschäfte ausgewirkt?

Jetzt abstimmen

Kommentare

  • Papermaker meint:

    Über diesen Kahlschlag bin ich erschüttert. Es istr nicht schwer, sich vorzustellen, wi... » mehr

  • Kenner meint:

    Was es nicht alles gibt in Deutschland, man kein marodes Unternehmen entschulden, entlä... » mehr

  • Peter meint:

    Planinsolvenz als Geschäftsmodell in der grafischen Industrie. Das "Strickmuster" ähnel... » mehr

Services

Bitte warten...