Produkt: Download »Marktreport Druckindustrie«
Download »Marktreport Druckindustrie«
Der aktuelle Marktreport der Druckindustrie umfasst alle wichtigen Daten und Fakten zum deutschen Druckmarkt.
Berliner Printmedienbetriebe unterstützen Projekt des Vereins der Heimatsucher

Ausstellungskatalog „Schoah-Überlebende heute“ neuaufgelegt

Aus dem Katalog „Heimatsucher – Schoah Überlebende heute“(Bild: Heimatsucher e.V. – Fotografie www.mifuxx.de)

“Wir wollen mit gutem Beispiel vorangehen – auch weil uns das Anliegen des Vereins Heimatsucher e.V. außerordentlich wichtig ist,“ sagte Dirk Hentschler vor kurzem in Berlin. Anlass war die Vorstellung der hochwertigen Neuauflage des Ausstellungskatalogs „Schoah-Überlebende heute“, die der Geschäftsführer der Buch- und Offsetdruckerei H. Heenemann GmbH & Co. KG gemeinsam mit der Buchbinderei Reinhart & Wasser Bibliotheks- und Verlagsbuchbinderei GmbH, dem Buchdeckenhersteller Buks GmbH möglich gemacht hat. Das notwendige Papier stellte die Berliner Filiale der Papier Union GmbH.

Anzeige

Die Geschäftsführende Vorsitzende der Heimatsucher, Katharina Müller-Spirawski, erklärte aus diesem Anlass: „Wir freuen uns sehr über das Engagement der Berliner Betriebe und bedanken uns von Herzen für die Unterstützung. Die Neuauflage des Katalogs wurde durch die Unterstützung vieler Spender und die großzügige Unterstützung der Betriebe möglich. Einfach klasse – Dankeschön!“

Heimatsucher e.V. erzählt die Überlebensgeschichten von Zeitzeug*innen des Holocaust, um sie vor dem Vergessen zu bewahren. Der Verein will Kinder und Jugendliche stark machen gegen Rassismus und Antisemitismus. In der Heimatsucher-Wanderausstellung und in Schulprojekten lernen junge Menschen ab der vierten Klasse die Überlebensgeschichten kennen.

Ralf Fischer, Geschäftsführer von Buks, zeigte sich bei der Vorstellung der neuen Ausgabe begeistert: „Die Arbeit des Heimatsucher e.V. ist ein herausragendes Projekt. Das mussten wir einfach unterstützen. Allein mit Blick darauf, dass der Heimatsucher e.V. mit diesen Interviews an Schulen geht und Workshops dazu anbietet. Ein Projekt des Holocaustgedenkens, für Respekt und gegen Ausgrenzung. Wir Berliner Unternehmen stehen für unsere gesellschaftliche Verantwortung und für unsere Demokratie ein. Anders geht es nicht!“

Unterstützt wurde er von Dirk Hentschler, der sagte: „Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit den Heimatsucher-Spenden für das Projekt des Katalognachdrucks unsere Leistungen in Druck, Druckveredelung, Buchbindung und Papier zum Gelingen dieses wichtigen Buches mit beitragen konnten. Darauf sind wir stolz.“ „Die Interviews der Holocaust-Überlebenden gehen unter die Haut und berühren tief. Als Betrieb im Printmedienbereich wollen wir ein Vorbild sein und andere Betriebe aus unserer Branche dazu ermutigen, ebenfalls Projekte wie die des Heimatsucher e.V. zu unterstützen. Gleich ob mit Geld oder Sachleistungen“, sagt Matthias Wasser, Geschäftsführer von Reinhart & Wasser.

Der Katalog kostet 30 Euro und kann per E-Mail an kontakt@heimatsucher.de bestellt werden.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Download »Marktreport Druckindustrie«
Download »Marktreport Druckindustrie«
Der aktuelle Marktreport der Druckindustrie umfasst alle wichtigen Daten und Fakten zum deutschen Druckmarkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: