Produkt: Download »Marktreport Druckindustrie«
Download »Marktreport Druckindustrie«
Der aktuelle Marktreport der Druckindustrie umfasst alle wichtigen Daten und Fakten zum deutschen Druckmarkt.

18 Mitarbeiter übernommen

Finkmedia übernimmt insolvente Druckerei Hertle

Insolvenzverwalter Steffen Beck von der Pluta Rechtsanwalts GmbH.(Bild: Pluta)

Die Finkmedia GmbH mit Sitz in Merklingen (Baden-Württemberg) hat mit Wirkung zum 1. Januar 2019 den Geschäftsbetrieb der insolventen Druckerei Hertle GmbH sowie alle 18 Mitarbeiter übernommen. Grund für die Insolvenz des Traditionsbetriebes Hertle waren laut einer Pressemitteilung der Pluta Rechtsanwalts GmbH Liquiditätsengpässe.

Anzeige

Mit Beschluss vom 1. September 2018 hatte das Amtsgericht Esslingen das Insolvenzverfahren gegen die Druckerei Hertle eröffnet und Steffen Beck von der Pluta Rechtsanwalts GmbH zum Insolvenzverwalter bestellt. Bereits zuvor wurde Beck als Verwalter des vorläufigen Verfahrens eingesetzt (print.de berichtete).

Während des Verfahrens sei der Geschäftsbetrieb uneingeschränkt weitergelaufen „Alle Beteiligten haben in den vergangenen Monaten äußerst gut zusammengearbeitet und damit die nun erzielte Lösung ermöglicht. Daher möchte ich mich bei den Mitarbeitern und Kunden für die Unterstützung bedanken“, so Sanierungsexperte Beck.

Die Druckerei Hertle wurde 1949 als Familienunternehmen gegründet. Zu den Produkten zählen klassische Printerzeugnisse wie Broschüren, Karten und Plakate sowie digitale und elektronische Medien.

Produkt: Download: »Verwaltungs- und Vertriebskosten senken«
Download: »Verwaltungs- und Vertriebskosten senken«
Unkomplizierte Maßnahmen zur Rationalisierung des Verwaltungs- und Vetriebsaufwands, um Kosten zu reduzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: