Produkt: Deutscher Drucker 20/2019
Deutscher Drucker 20/2019
HAPPY BIRTHDAY: Der BVDM feiert 150. Jubiläum +++ Buchmarkt Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher legen zu +++ Preis der Stiftung Buchkunst: Das sind die schönsten Bücher +++ Druck&Medien Awards

Hybrid Software Group übernimmt Colorlogic

Druckindustrie: Die Colorlogic GmbH ist jetzt Teil der Hybrid-Software-Unternehmensgruppe.
Die Colorlogic GmbH ist jetzt Teil der Hybrid-Software-Unternehmensgruppe.


Die erst vor wenigen Tagen umfirmierte Hybrid Software Group plc hat die gesamten Anteile an dem Farbmanagement-Spezialisten Colorlogic (Rheine) übernommen. Colorlogic wird damit zum fünften Unternehmen der stark in der Druckindustrie verwurzelten Firmengruppe und soll deren Angebot vor allem um größere Color-Management-Kompetenz im Bereich des digitalen Verpackungs- und Etikettendrucks erweitern.

 

Anzeige

 

Fortschreitende Kompetenzkonzentration in der Druckindustrie

 

Colorlogic wurde im Jahr 2002 gegründet und verfügt über ein umfangreiches Portfolio an Farbprofilierungs- und Konvertierungssoftware. Die Produkte des Unternehmens werden weltweit sowohl an Endanwender mit hohen Anforderungen an die Farbqualität als auch an Hersteller von Druckmaschinen (OEMs; Original Equipment Manufacturers) verkauft.

Mike Rottenborn, CEO der Hybrid Software Group, sieht das von der Unternehmensgruppe angebotene Harlequin-RIP, das von vielen OEMs eingesetzt wird, als marktführend in Sachen Geschwindigkeit und Qualität im Digitaldruck an. „Das Farbmanagement ist jedoch traditionell auf den Vier-Farben-CMYK-Prozess ausgerichtet“, so Rottenborn. „Da sich die Produktion von Etiketten und Verpackungen aber immer mehr auf den Digitaldruck verlagert, werden leistungsfähigere Sieben-Farben-Drucksysteme benötigt, um eine farbgenaue Wiedergabe von Markenfarben zu gewährleisten.“ Colorlogic sei seit langem als einer der Branchenführer im Bereich des Farbmanagements mit erweitertem Farbraum anerkannt und die von Colorlogic angebotenen Tools böten die perfekte Kombination aus Geschwindigkeit und Qualität für diese anspruchsvollen Anwendungen.

Barbara Braun-Metz, Gründerin und Geschäftsführerin von Colorlogic, sieht in dem Zusammenschluss mit der Hybrid Software Group die Möglichkeit für Colorlogic, zu wachsen und die für künftige Anforderungen erforderlichen Ressourcen bereitzustellen, während das Unternehmen seinen bestehenden Kunden und Partnern weiterhin einen kontinuierlichen Support bieten könne.

 

Hintergrundinformation:

Über ihre Tochtergesellschaften ist die Hybrid Software Group plc ein zentraler Entwickler von Unternehmenssoftware für die industrielle Druckproduktion. Zu den Kunden zählen nach eigenen Angaben Druckmaschinenhersteller wie HP, Canon, Durst, Roland und Hymmen sowie Hunderte von Verpackungsdruckereien, Dienstleistern und Druckvorstufenbetrieben weltweit.
Die Tochterunternehmen der Hybrid Software Group plc sind der Hersteller von Drucksoftware Global Graphics Software, von Enterprise-Software Hybrid Software, der Spezialist für industrielle Druckkopftreiberlösungen Meteor Inkjet, der Hersteller von Druckvorstufen-Workflows Xitron und jetzt eben auch der Farbtechnologiehersteller Colorlogic.

 

 

Deutscher Drucker 13/2021

Schwerpunkt: Druckweiterverarbeitung +++ Let’s talk about print +++ KI +++ Digitaldruck +++ Zeitungsdruck +++ Print Innovation Week

11,50 €
13,50 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

 

Automatisierung: Ein Palettierer steigert Ihre Produktivität
Mit dem Einsatz eines Palettierers erhöhen Sie nicht nur die Automatisierung und damit auch die Produktionssicherheit Ihrer Sammelhefterlinie, sondern Sie produzieren auch deutlich wirtschaftlicher.

Produkt: Deutscher Drucker 23/2020
Deutscher Drucker 23/2020
Schwerpunkt: Digitaldruck +++ Large Format Printing +++ Buchgestaltung +++ Versandraumtechnik +++ Firmenübernahme

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.