Geschäftsleitung erweitert

Karsten Knodel neuer Geschäftsführer bei Berberich

In die Geschäftsführung berufen: Karsten Knodel(Bild: Carl Berberich GmbH)

Der Papiergroßhändler Carl Berberich GmbH hat seine Geschäftsführung erweitert. Die Gesellschafterversammlung hat Karsten Knodel zum weiteren Geschäftsführer ernannt. Seit Januar 2022 wird das Unternehmen nun gemeinsam von Heinz König und Karsten Knodel geleitet.

Anzeige

„Mit Karsten Knodel haben wir eine Führungskraft mit hoher Kompetenz aus eigenen Reihen gewinnen können. Mit seiner Expertise, seinen Erfahrungen und seinen bisherigen Verdiensten im Unternehmen wird Herr Knodel das familiengeführte Unternehmen bei seinem erfolgreichen Wachstum unterstützen“, so Heinz König stellvertretend für die Gesellschafter der Carl Berberich GmbH.

Der 43-Jährige Knodel startete nach seinem Master of Business Administration/Logistikmanagement seine berufliche Laufbahn und sammelte vor der Beschäftigung bei Berberich zehn Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Positionen mit Schwerpunkt Logistik. Seit 2012 war er als Bereichsleiter Logistik bei Berberich. Im Zuge der Neuausrichtung werden die Kompetenzen laut Berberich neu definiert. Heinz König verantwortet neben seinen bisherigen Zuständigkeiten den Ausbau und die Entwicklung neuer Unternehmensstrategien. Karsten Knodel übernimmt die Schwerpunkte Logistik und IT.

Die Carl Berberich GmbH wurde 1863 im baden-württembergischen Heilbronn gegründet und beschäftigt zurzeit rund 350 Mitarbeiter in sieben Dienstleistungszentren in Deutschland und Österreich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.