Stefan Gimber als CFO zurück an »Bord«

Meyle+Müller: Geschäftsführung erweitert

Medienmanagement
Zurück bei Meyle+Müller: Eugen und Ingrid Müller begrüßen ihren neuen »alten« kaufmännischen Geschäftsführer Stefan Gimber (Mitte).

Zum 1. Oktober 2018 hat Stefan Gimber sein neues Amt als kaufmännischer Geschäftsführer (CFO) beim Pforzheimer Mediendienstleister Meyle+Müller angetreten. Gimber übernimmt die Aufgabe bereits zum zweiten Mal nach 1989 bis 2000 und ergänzt das Meyle+Müller-Geschäftsführungsteam, bestehend aus Eugen Müller, Ingrid Müller, Peter Schellhorn und Norbert Weckerle.

 

Anzeige

 

»Rückkehr« als kaufmännischer Geschäftsführer

Stefan Gimber verfügt nach vielen Jahren Geschäftsleitungstätigkeit bei Pforzheimer Unternehmen wie der Admedes GmbH und der Kolektor Conttek GmbH über reichlich Expertise für seinen Aufgaben- und Verantwortungsbereich. Die Erweiterung der Geschäftsführung wird bei Meyle+Müller als zukunftsweisende Entscheidung gesehen, um das Wachstum des Unternehmens mit mehreren neuen Beteiligungsunternehmen und internationalen Standorten erfolgreich zu steuern.

Die Meyle+Müller GmbH+Co. KG gilt als einer der führenden Medien-/IT-Dienstleister in Deutschland mit über 250 Mitarbeitern im In- und Ausland. Angeboten werden unter anderem Lösungen, Workflows und Systeme für die Omnichannel-Medienproduktion sowie IT-Leistungen über die Tochtergesellschaft Apollon.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: